Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen

POL-GI: "Nacht der Bewerber"im Polizeipräsidium Mittelhessen;

Gießen (ots) - "Nacht der Bewerber"im Polizeipräsidium Mittelhessen

Gießen: An insgesamt elf Standorten bietet die Hessische Polizei am Freitag, 13. November potentiellen Bewerbern landesweit umfangreiche Einblicke in die unterschiedlichen Tätigkeiten der Ordnungshüter, dem Bewerbungs- und Testverfahren sowie dem anschließenden Studium an. Die Einstellungsberater des Polizeipräsidiums Mittelhessen freuen sich über jeden Besucher in der Ferniestraße 8 in Gießen. Ab 18 Uhr stehen die örtlichen Experten allen Interessierten für Fragen rund um das Bachelor-Studium für die Schutz- und Kriminalpolizei zur Verfügung. Die Bewerberinnen und Bewerber haben die Gelegenheit mit Studierenden der Hochschule für Polizei und Verwaltung über die Inhalte des dualen Studiums zu sprechen und können sich einen ersten Einblick in die Praxisinhalte verschaffen. Vielen ist unbekannt, dass die deutsche Staatsangehörigkeit für eine Bewerbung bei der Hessischen Polizei nicht notwendig ist. Bei der "Nacht der Bewerber" steht der Migrationsbeauftrage des PP Mittelhessen den Bewerbern dazu Rede und Antwort. Lassen Sie sich außerdem von einer praxisorientierten Vorführung überraschen! Weitere Informationen zum Thema "Nacht der Bewerber" finden Sie unter

www.polizei.hessen.de/Karriere

Zusatz: Eine Anmeldung der Besucher ist nicht notwendig. Medienvertreter, die Interesse an der Veranstaltung haben, melden sich bitte vorab im PP Mittelhessen unter der Telefonnummer 0641- 70062052, bei Polizeioberkommissar Stefan Rudolf, an.

Jürgen Schlick

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641-7006 2040
Fax: 0641-7006 2048

E-Mail: poea-gi.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen

Das könnte Sie auch interessieren: