Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen

POL-GI: Pressemeldung vom 06.10.2015:

Gießen (ots) - Haftbefehl erlassen - 18 - Jähriger in Untersuchungshaft

Am frühen Sonntagmorgen wurde der Polizei ein Raub in der Flüchtlingsunterkunft in der Rödgener Straße gemeldet. Erste Ermittlungen ergaben, dass zwei Personen in einem Zelt Smartphones von schlafenden Bewohnern raubten. Dabei wurde vermutlich auch Pfefferspray eingesetzt. Die Täter flüchteten zunächst, konnten aber wenig später im Zuge der eingeleiteten Fahndung festgenommen werden.

Ein 18 - Jähriger Tatverdächtiger wurde am gestrigen Montag auf Antrag der Gießener Staatsanwaltschaft einem Haftrichter vorgeführt. Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Jörg Reinemer, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641-7006 2040
Fax: 0641-7006 2048

E-Mail: poea-gi.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen

Das könnte Sie auch interessieren: