FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen

POL-GI: Pressemeldung vom 24.09.2015: Gießen: Größerer Polizeieinsatz in Flüchtlingsunterkunft

Gießen (ots) - Mehrere Streifenwagen waren am Donnerstagmittag in der Flüchtlingsunterkunft in der Rödgener Straße in Gießen notwendig, um zwei Gruppen voneinander zu trennen. Bei der Auseinandersetzung wurden offenbar vier Personen verletzt. Eine dieser Verletzten musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die ersten Anrufe gingen bei der Polizei gegen 13.30 Uhr ein. Zeugen hatten berichtet, dass es zunächst offenbar zu einem Streit zwischen mehreren Personen gekommen war. Offenbar kam es im Anschluss zwischen zwei größeren Gruppen, die sich gebildet hatten, dann zu einigen tätlichen Auseinandersetzungen.

Nachdem die Streifenwagen in der Unterkunft eintrafen, beruhigte sich die offenbar aufgeheizte Situation wieder. Die Ermittlungen sollen die genaueren Umstände der Auseinandersetzung ergeben.

Weitere Erkenntnisse liegen aktuell nicht vor.

Jörg Reinemer Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641-7006 2040
Fax: 0641-7006 2048

E-Mail: poea-gi.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen

Das könnte Sie auch interessieren: