Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Radfahrer von Pferd getreten - schwer verletzt - Heiligenhaus - 1903137

Mettmann (ots) - Am Samstag, 23.03.2019, gegen 15.10 Uhr kam es zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen ...

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

06.07.2015 – 12:51

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen

POL-GI: Pressemeldung vom 06.07.2015: Flüchtiger stellt sich

Gießen (ots)

Großfahndung nach 24 - Jährigem im Gießener Stadtgebiet - Gesuchte Person stellt sich

Nach einer groß angelegten Fahndung der Polizei hat sich ein gesuchter 24 - Jähriger am Montagmittag gestellt. Der Mann hatte sich gegen 12.00 Uhr an der Pforte der Justizvollzugsanstalt in Gießen gemeldet.

Der in der Justizvollzugsanstalt in Kassel einsitzende Mann sollte am Montagvormittag wegen einer Gerichtsverhandlung zum Landgericht nach Gießen transportiert werden. Auf dem Weg zum Landgericht, in der Marburger Straße in Gießen, gelang es dem Mann, sich gegen 09.15 Uhr aus einem Gefangenentransportwagen zu befreien. Er konnte danach zu Fuß in Richtung Wieseck flüchten.

Anschließend fahndeten mehrere Streifenwagen und ein Polizeihubschrauber nach dem als gewalttätig bekannten 24 - Jährigen.

Jörg Reinemer

Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641-7006 2040
Fax: 0641-7006 2048

E-Mail: poea-gi.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen