Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-EN: Gevelsberg- Raub auf Kiosk- Wer kennt diese Personen?

Gevelsberg (ots) - Am 15.01.2019, gegen 19:00 Uhr, betraten zwei männliche Personen den Kiosk an der ...

15.08.2014 – 14:58

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen

POL-GI: Pressemitteilung vom 15.08.2014

Gießen (ots)

Diebstahl aus Pkw

Gießen: Münzgeld, Bekleidung, ein Bedienteil des Autoradios und eine Sonnenbrille entwendeten bislang Unbekannte in der Nacht zu Donnerstag, 14.08.2014, aus einem Pkw in der Lincolnstraße. Das Fahrzeug war am Straßenrand geparkt. Hinweise erbittet die Polizei in Gießen, Tel.: 0641/7006-0.

Handtasche gestohlen

Gießen: In einem unbeobachteten Moment entwendeten bislang Unbekannte am Donnerstagnachmittag, 14.08.2014, 17.30 Uhr eine auf einer Parkbank im Reichensand abgestellte Handtasche samt Inhalt. In der Tasche befanden sich eine Brieftasche mit diversen persönlichen Karten und Ausweisen, sowie eine Geldbörse und ein Mobiltelefon. Hinweise erbittet die Polizei in Gießen, Tel.: 0641/7006-0.

Zusammengestoßen

Linden: Der Fahrer eines roten VW Polo befuhr am Donnerstag, 14.08.2014, um 16.10 Uhr, die Hauptstraße in Linden-Leihgestern, aus Richtung Watzenborn kommend, und wollte an der Einmündung nach links in die Ringstraße einbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt einer BMW-Fahrerin, die die Hauptstraße in Gegenrichtung befuhr. Bei dem Zusammenstoß entstand an beiden Fahrzeugen ein Sachschaden in Höhe von 8.500 Euro. Der Polo-Fahrer und die BMW-Fahrerin wurden zur Untersuchung in eine Klinik gebracht.

Willi Schwarz Pressesprecher

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43559 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641-7006 2040
Fax: 0641-7006 2048

E-Mail: poea-gi.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen