Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen

POL-GI: Pressemeldungen vom 29.07.2014

Gießen (ots) -

   -- 

Gießen: Dynamo hilft Einbrecher -

Ein ungewöhnliches Hilfsmittel nutzte ein bisher unbekannter Autoaufbrecher, um an die Wertsachen aus einem Ford Fiesta zu gelangen. Der Dieb schleuderte einen Fahrraddynamo gegen eine Scheibe des silberfarbenen Kleinwagens und griff sich einen weißen Sony-Laptop vom Typ "Vaio" im Wert von rund 450 Euro. Die Reparatur der Scheibe wird etwa 300 Euro kosten. Die Polizei sucht Zeugen, die den Täter in der Nacht von Montag (28.07.2014) auf Dienstag (29.07.2014) in der Friedrichstraße beobachtet haben. Hinweise erbitten die Ordnungshüter unter Tel.: 0641/7006-0.

Gießen: Dieseldiebe in der Licher Straße -

Rund 250 Liter Diesel erbeuteten Unbekannte bei einer Diebestour in der Paul-Schneider-Straße. Zwischen dem 25.07.2014, gegen 17.00 Uhr, und dem 28.07.2014, gegen 07.30 Uhr, verschafften sich die Täter Zutritt zu einem Holzlagerplatz an der Licherstraße. Derzeit geht die Polizei davon aus, dass sie mit einem Fahrzeug auf das Gelände fuhren, direkt neben einen Lkw parkten und aus dessen Tank Kraftstoff in eigene Kanister füllten. Außerdem bedienten sie sich an dem Diesel eines Traktors sowie eines Holzspaltautomaten. Den Wert der Beute schätzt der Bestohlene auf mindestens 350 Euro. Zeugen, die die Täter beobachtet haben oder sonst Angaben zu deren Identität oder dem von ihnen benutzten Fahrzeugen machen können, werden gebeten sich unter Tel.: 0641/7006-0 bei der Gießener Polizei zu melden.

Wettenberg: Skoda auf Waldparkplatz aufgebrochen -

Am Montagmittag (28.07.2014) machten sich auf einem Parkplatz an der Landstraße zwischen Krofdorf und Schmelz Diebe an einem blauen Octavia zu schaffen. Die Besitzerin hatte ihren Wagen gegen 12.00 Uhr auf dem ersten Parkplatz hinter Krofdorf abgestellt und war zu einem Spaziergang aufgebrochen. Als sich nach etwa einer Stunde wieder zurückkehrte, fand sie den Skoda mit einer eingeschlagenen Scheibe vor. Ein Dieb hatte sich an dem im Wagen liegenden Bargeld bedient und so rund 55 Euro erbeutet. Für eine neue Scheibe werden etwa 100 Euro fällig. Hinweise erbittet die Polizei Gießen unter Tel.: 0641/7006-0.

Gießen-Allendorf: Mountainbike gestohlen -

Nur zehn Minuten hatte der Besitzer sein Fahrrad an der Untergasse angeschlossen und trotzdem war es einem Dieb gelungen das Schloss zu knacken und das etwa 1.000 Euro teure Bike zu klauen. Am Sonntag (27.07.2014), zwischen 20.00 Uhr und 20.10 Uhr, schlug der Unbekannte zu und machte sich mit dem schwarzen Fahrrad der Marke "Trek" davon. Hinweise erbittet die Polizei Gießen unter Tel.: 0641/7006-0.

Gießen: Diebe in der Waschanlage -

In der Nacht von Sonntag (27.07.2014) auf Montag (28.07.2014) drangen Einbrecher in die Büros einer Waschanlage in der "Automeile" ein. Zwischen 11.00 Uhr und 15.00 Uhr kletterten sie über ein Toilettenfenster hinein und durchsuchten die Räume nach Wertgegenständen. Anschließend scheiterten sie mit dem Versuch die Münzschächte der Waschboxen aufzuhebeln. Erfolgreicher waren sie an den Staubsaugerautomaten. Hier knackten sie die Münzschächte und entnahmen eine bisher nicht bekannte Menge an Kleingeld mit. Die Höhe der Einbruchschäden können noch nicht beziffert werden. Hinweise erbittet die Polizei Gießen unter Tel.: 0641/7006-0.

Guido Rehr, Pressesprecher

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43559 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641-7006 2040
Fax: 0641-7006 2048

E-Mail: poea-gi.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen

Das könnte Sie auch interessieren: