Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Junge (12) aus Bochum vermisst - Zeugen gesucht!

Bochum (ots) - Seit dem gestrigen Donnerstag, 21. Februar, gegen 16.15 Uhr wird Szymon K. (12) aus Bochum ...

POL-K: 190221-3-K Personenfahndung nach schwerem Raub in Leverkusen-Steinbüchel

Köln (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera vom Tatort sucht die Kriminalpolizei Köln nach einem ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

11.07.2014 – 14:35

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen

POL-GI: Pressemitteilung vom 11.07.2014

Gießen (ots)

Kamera aus Auto entwendet

Gießen: In der Grünberger Straße schlug ein Unbekannter zwischen Mittwoch, 09.07.2014, 03.30 Uhr, und Donnerstag, 08 Uhr, die Seitenscheibe von einem Toyota ein. Vom Rücksitz nahm der Langfinger eine Digitalkamera mit. Den Schaden am Auto und den Wert der Beute gibt die Polizei mit circa 350 Euro an. Hinweise an Tel. 0641/7006-0 erbeten.

Schmuck und Uhren weg

Gießen: Verschiedene Uhren und Schmuckstücke im Wert von etwa 2000 Euro entwendete ein Dieb aus einer Wohnung im Spitzwegring. Wie der Täter in den letzten Tagen in die Räume gelangte, ist noch nicht bekannt. Die Bewohnerin bemerkte den Verlust am Donnerstag, 10.07.2014, gegen 11 Uhr. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 0641/7006-0.

Ganove flüchtet - Kripo bittet um Hinweise

Gießen: Am Donnerstagnachmittag, 10.07.2014, verhinderte in der Mozartstraße eine aufmerksame Anwohnerin offenbar einen Einbruch in ein Einfamilienhaus. Gegen 14.45 Uhr hatte die Frau bemerkt, dass ein Unbekannter eine Leiter auf der Rückseite des Wohnhauses angestellt und sich an einem Fenster im Obergeschoss zu schaffen machte. Sie informierte die Polizei, allerdings flüchtete der mutmaßliche Einbrecher in unbekannte Richtung. An dem Fenster blieb ein Sachschaden von 500 Euro zurück. Der Unbekannte wird mit kurzen, dunkelbraunen Haaren und einer Größe von etwa 1,80 Meter beschrieben. Er trug eine blaue Arbeitshose. Wer etwas Verdächtiges beobachtet hat, soll sich bei der Kripo unter Tel. 0641/7006-2555 melden.

Nissan vor Supermarkt touchiert

Gießen: Rund 1000 Euro Sachschaden hinterließ ein bisher unbekannter Fahrzeuglenker am Mittwoch, 09.07.2014, nach 15 Uhr an einem Nissan. Der Micra war auf einem Parkplatz vor einem Supermarkt in der Altenburger Straße abgestellt. Als die Nutzerin nach 20 Minuten vom Einkaufen zurückkehrte, entdeckte sie die beschädigte Fahrertür. Vom Verursacher ist bisher nichts bekannt. Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel. 0641/7006-3755.

Einbrecher kommt über das Dach

Pohlheim: Etwa 450 Euro Bargeld stahl ein Einbrecher in der Nacht auf Donnerstag, 10.07.2014, aus einem Frisörgeschäft in der Neue Mitte. Der Unbekannte war auf das Dach geklettert und machte sich an der Dacheindeckung zu schaffen. Durch die entstandene Öffnung ließ er sich in die Geschäftsräume herab und öffnete mittels eines Trennschleifers einen Wertbehälter. Mit der Beute entkam er anschließend unbemerkt. Eine Mitarbeiterin entdeckte die Tat morgens um 07.45 Uhr. Zur genauen Schadenshöhe kann noch nichts gesagt werden. Sachdienliche Hinweise an Telefon 0641/7006-0.

Thorsten Mohr

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43559 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641-7006 2040
Fax: 0641-7006 2048

E-Mail: poea-gi.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung