Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen

24.06.2014 – 14:35

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen

POL-GI: Nachtrag zur Pressemeldung von 13.41 Uhr | Jetzt mit Bildern zu "Minibagger gesucht"

POL-GI: Nachtrag zur Pressemeldung von 13.41 Uhr | Jetzt mit Bildern zu "Minibagger gesucht"
  • Bild-Infos
  • Download

Gießen (ots)

Meldung nun mit Bildern!!!

Laubach: Die Polizei bittet um Zeugenhinweise zu einem Minibagger. Bereits zwischen Samstag, 20 Uhr, und Montag, 31.03.2014, 14.30 Uhr, wurde durch Unbekannte am Galgenberg in Ruppertsburg ein Anhänger mit einem Minibagger aus einer Maschinenhalle entwendet. Der Anhänger wurde bereits wenige Tage später in Schotten wiederentdeckt. Vom Minibagger fehlt bislang jede Spur. Es handelt sich um einen roten Minibagger der Marke "Neusen 1200 RD" (siehe Fotos) im Wert von rund 6.000 Euro. Die Polizei in Grünberg, Tel. 06401-9143-0, bittet Zeugen die Hinweise auf den Verbleib des Baggers machen können, sich zu melden.

Thorsten Mohr

Hinweis für die Medien: In der digitalen Pressemappe bei newsaktuell sind Bilder des Minibaggers zum download eingestellt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43559 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641-7006 2040
Fax: 0641-7006 2048

E-Mail: poea-gi.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen, übermittelt durch news aktuell