Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen

POL-GI: Pressemitteilung vom 10.03.2014

Gießen (ots) - Berauschten Autofahrer gestoppt

Gießen: Offenbar von Drogen berauscht war ein 50-jähriger Autofahrer am Samstagmorgen, 08.03.2014, in der Westanlage unterwegs, als er gegen 02.20 Uhr von der Polizei kontrolliert wurde. Der Mann aus Wetzlar war nicht mehr in der Lage, einen Volvo sicher im Verkehr zu steuern. Zudem war er nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis. Der Fahrer musste die Ordnungshüter zum Aderlass begleiten. Gegen ihn wird jetzt wegen der Rauschfahrt sowie des Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Nummernschilder entwendet

Gießen: An einem auf dem Parkdeck in der Ringallee abgestellten Honda Civic montierten bisher Unbekannte beide Nummernschilder (GI-FO 815) ab und nahmen sie mit. Der Diebstahl wurde am Freitag, 07.03.2014, um 18 Uhr entdeckt. Sachdienliche Hinweise an Tel. 0641/7006-0.

Fahrraddiebstahl in nur drei Minuten

Gießen: Nur drei Minuten ließ ein 25-Jähriger am Samstag, 08.03.2014, nach 16.20 Uhr in der Bahnhofstraße sein Mountainbike aus den Augen, um kurz in einem Ladengeschäft etwas einzukaufen. Als er zurückkehrte, war das vor einem Discounter sowie einer Drogerie abgestellte grau-grüne Rad vom Hersteller Focus im Wert von etwa 600 Euro weg. Hinweise an die Polizei, Tel. 0641/7006-0.

Handtasche entrissen - Polizei bittet um Hinweise

Gießen: Eine Handtasche mit Geld, Debit-Karten sowie einem Handy erbeutete ein bisher unbekannter Mann am Sonntagmorgen, 09.03.2014, in der Ludwigstraße. Gegen 05.45 Uhr war eine 59-jährige Frau auf dem Gehweg der Ludwigstraße zwischen Wilhelmstraße und Röntgenstraße unterwegs, als sich der Unbekannte von hinten näherte. Er umklammerte die Frau und zog sie zu Boden, dabei entriss er die Handtasche und flüchtete in Richtung Wilhelmstraße. Der Dieb wird vom Opfer etwa 1,70 Meter groß und um die 20 Jahre alt beschrieben. Seine Haare dunkel und nach hinten gegelt. Er trug helle Kleidung. Sachdienliche Hinweise an die Kripo, Tel. 0641/7006-2555, erbeten.

Gartenschlauch und Anglerzubehör weg

Gießen: In Kleinlinden verschwanden in den letzten Tagen eine Anglerausrüstung sowie ein Gartenschlauch samt Halterung im Gesamtwert von über 500 Euro. Der Unbekannte betrat zwischen Ende Februar und Mittwoch, 05.03.2014, den Hinterhof eines Mehrfamilienhauses in der Straße "Wacholderbusch" und nahm die Sachen mit. Hinweise an die Polizei, Tel. 0641/7006-0.

Nissan gestohlen

Linden: Von einem Gartengrundstück "Am Roden Wald" in Leihgestern stahlen Unbekannte vermutlich in der Nacht auf Samstag, 08.03.2014, einen nicht zugelassenen Nissan. Der graue Almera im Wert von etwa 2000 Euro stand in einem Unterstand in der Nähe vom Ludwigshof. Der Eigentümer bemerkte den Diebstahl vormittags gegen 11 Uhr. Von einem benachbarten Grundstück verschwand im selben Zeitraum eine Werkzeugkiste. Hinweise an die Polizei unter Telefon 0641/7006-0 erwünscht.

Diebe im Neubaugebiet - Mehrere Baumaschinen in Linden-Mühlberg entwendet

Linden: Zwischen Freitag, 07.03.2014, 15 Uhr, und Samstagvormittag waren bisher unbekannte Langfinger im Tannenweg unterwegs. In einen Rohbau drangen sie gewaltsam ein und beschädigten dabei die Bautür. Auch das Vorhängeschloss an einem auf dem Grundstück abgestellten Anhänger zerstörten die Unbekannten. Entwendet wurde aber offenbar nichts. Es blieb bei geringen Sachschäden. Auf einer Baustelle einige Meter weiter brachen mutmaßlich dieselben Täter einen Container auf und stahlen daraus unter anderem eine Putzmaschine, einen Stampfer, eine Kettensäge sowie einen Trennschleifer. Wiederum an einem angrenzenden Rohbau stemmten sie die Eingangstür auf und nahmen eine weitere Putzmaschine mit. Der hinterlassene Sachschaden dürfte nach Angaben der Polizei hier allein bei über 1000 Euro liegen. Die Beute im Wert von einigen tausend Euro luden die Diebe offenbar auf ein größeres Fahrzeug und verschwanden damit unbemerkt. Die Polizei bittet um Hinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen unter Tel. 0641/7006-0.

Seniorin in Lich um Armbanduhr gebracht

Lich: Bereits am letzten Donnerstag, 06.03.2014, wurde einer 82-Jährigen in der Garbenteicher Straße in Höhe eines Frisörladens die Goldarmbanduhr von Rivado gestohlen. Gegen 12 Uhr hielt ein mit vier Personen besetzter Pkw mit auswärtigen Kennzeichen neben der Licherin. Zwei Frauen und ein Mann, alle etwa 20 bis 30 Jahre alt und mit dunklen Haaren, stiegen aus und fragten die Frau nach dem Weg zum Krankenhaus. Der Fahrer blieb derweil im Auto sitzen. Bei dem Gespräch legte eine Unbekannte der Seniorin zwei Ketten um die Handgelenke und zog dabei unbemerkt ihre goldene Uhr im Wert von etwa 400 Euro ab. Mit der Beute verschwand das Quartett in dem dunkelgrünen Pkw, möglicherweise einem BMW. Hinweise zu dem Diebstahl erbittet die Polizei unter Tel. 06401/9143-0.

Hinweise zu weißem Lkw nach Metalldiebstahl in Saasen gesucht

Reiskirchen: Zwei Ölöfen, mehrere Ofenrohre sowie einen Metalleimer stahlen bisher Unbekannte am Donnerstag, 06.03.2014, von einem Baugrundstück in Saasen. Zwischen 14.30 und 15 Uhr waren die Täter auf das Grundstück in der Berliner Straße gelangt und hatten die Gegenstände nach Zeugenangaben auf einen weißen Pritschen-Lkw mit Marburger Zulassung geladen. Mit der Beute im Wert von circa 300 Euro verschwanden sie in unbekannte Richtung. Die Grünberger Polizei ermittelt und bittet um Hinweise unter Telefon 06401/9143-0.

BMW X6 in Reiskirchen gestohlen

Reiskirchen: Aus dem Hof eines Anwesens im Bersröder Weg verschwand in der Nacht von Freitag, 07.03.2014 (23 Uhr), auf Samstag (07.15 Uhr) ein schwarzer BMW X6. Wie die Unbekannten den Pkw (GI-DO 219) im mutmaßlichen Wert von mehreren zehntausend Euro entwendeten, ist noch unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt und bittet um Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen unter der Rufnummer 0641/7006-2555.

Gartengeräte und Leiter in Ettingshausen entwendet

Reiskirchen: Aus einer Gartenhütte in der Brauhausgasse in Ettingshausen stahlen bisher Unbekannte in den letzten zwei Wochen einen Rasenmäher mit Antrieb sowie einen benzinbetriebenen Rasentrimmer. Vom Grundstück verschwand auch eine ausziehbare Aluminiumleiter. Der Diebstahl der Gegenstände im Wert von rund 350 Euro wurde am Samstag, 08.03.2014, gegen 11 Uhr entdeckt. Hinweise an die Polizei, Tel. 0641/7006-0.

Thorsten Mohr

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43559 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641-7006 2040
Fax: 0641-7006 2048

E-Mail: poea-gi.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen

Das könnte Sie auch interessieren: