Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen

POL-GI: Wer kennt den Schmuck?

POL-GI: Wer kennt den Schmuck?
Sichergestellte Schmuckstücke. Polizeipräsidium Mittelhessen Regionale Kriminalinspektion Gießen-K21

Gießen (ots) - Gießen: Bei einer Wohnungsdurchsuchung wurden von Ermittlern der Gießener Kripo am 18.02.2014 in Lich neben weiteren Gegenständen auch die nachfolgend benannten Teile sichergestellt. Die Beamten gehen davon aus, dass sie aus Diebstahlsdelikten, eventuell Wohnungseinbrüchen stammen. Die Teile konnten bislang noch keinen Straftaten zugeordnet werden. Die Ermittler bitten nun um Hinweise. Wer kennt die Sachen? Wer kann Angaben zu deren Herkunft machen? Bei den Sachen handelt es sich um

   - eine goldene Uhr, Marke Rivaldo,
   - ein goldenes Feuerzeug, Marke Dupont
   - eine goldene Krawattennadel
   - eine goldene Kette
   - eine goldene Haarspange, Prägung: Made in France 

Hinweise erbittet die Kriminalpolizei in Gießen. Tel.: 0641/7006-2555.

Willi Schwarz Pressesprecher

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43559 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641-7006 2040
Fax: 0641-7006 2048

E-Mail: poea-gi.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
5 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen

Das könnte Sie auch interessieren: