Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen

POL-GI: Raubüberfall auf Spielothek in Büdingen (Wetteraukreis)

Gießen (ots) - Am Sonntagabend kam es gegen 22:00 Uhr in der Büdinger Vogelsbergstraße zu einem Raubüberfall auf eine Spielothek. Der mit einer schwarzen Mütze maskierte Täter betrat die Spielhalle und forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe von Bargeld. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, schoss er vor der 18-jährigen Angestellten auf den Boden. Aufgrund der aufgefundenen Patronenhülse dürfte es sich dabei um eine Schreckschusswaffe gehandelt haben. Derart eingeschüchtert öffnete sie die Kasse und der Täter entnahm Scheingeld in Höhe eines dreistelligen Betrages. Anschließend flüchtete er in unbekannte Richtung. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen blieben zunächst erfolglos. Der Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 160 165 groß, kräftige Figur, Bartträger, breites Gesicht. Bekleidet war er mit einer hellen Jacke, blauen Jeans und schwarzen Schuhen. Hinweise werden erbeten an die Kriminalpolizei in Friedberg, Tel. 06031/6010.

Thomas Gaß, Polizeiführer vom Dienst

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=17277 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Führungs- und Lagedienst
Ferniestraße 8
35394 Gießen

Telefon: 0641/7006-3381

E-Mail: ful.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Gießen

Das könnte Sie auch interessieren: