Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-SO: Kreis Soest - Polizei sucht diesen Mann wegen Verdacht des Diebstahls

Kreis Soest (ots) - Am 27.03.2019 betrat, gegen 15:25 Uhr, ein bisher unbekannter männlicher Täter eine ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Osthessen

24.04.2019 – 11:36

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Randalierer schlägt Autofahrer, Über Auto gelaufen

Vogelsberg (ots)

Medieninformation vom 24.04.2019

Randalierer schlägt Autofahrer Alsfeld - Ein unbekannter Randalierer schlug am Dienstag (23.4.), gegen 21:55 Uhr, an der Kreuzung Schellengasse/An der Au in Fahrtrichtung Stadtauswärts einen Autofahrer ins Gesicht. Der Unbekannte war zuvor aus einem grauen Opel/Kombi ausgestiegen und hinderte den 20-jährigen Fahrer an der Weiterfahrt. Der 20-Jährige betätigte daraufhin die Hupe, um den Fußgänger aufzufordern, zur Seite zu gehen. Der Passant ging hinter das Auto und warf eine Bierflasche gegen die Heckscheibe. Der Autofahrer stieg aus und wollte ihn zur Rede stellen. Dabei schlug ihn der Randalierer ins Gesicht und verließ den Tatort zu Fuß. Erst ging er in Richtung Hersfelder Straße, von dort zur Färbergasse und zum Burgmauerweg. Hier verlor sich die Spur von ihm. Der Verdächtige soll zwischen 25 Jahre und 30 Jahre alt gewesen sein. Er trug einen Dreitagebart, dunkles, mittelanges Haar und hatte ein südosteuropäisches Erscheinungsbild. Bekleidet war er mit einem blau/weißen Sweatshirt. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 97 40 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Über Auto gelaufen Alsfeld - Ein unbekannter Täter war zwischen Samstag (20.4.), 14 Uhr und Dienstag (23.4.), 18:30 Uhr, in der Hersfelder Straße über einen schwarzen Mercedes gelaufen. Aufgrund der Fußspuren auf dem Pkw ging er zuerst auf die Motorhaube, lief dann über das Dach und weiter über den Kofferraum. Hierdurch entstanden Beulen auf dem Fahrzeug. Der verursachte Sachschaden beträgt rund 1.500 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 97 40 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Wolfgang Keller, PHK Pressesprecher Polizeipräsidium Osthessen 06641/971-130

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Telefon:
Fulda (0661-105-1011)
Bad Hersfeld: (06621-932-131)
Vogelsberg: (06641-971-130)
E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen