Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Osthessen

27.02.2019 – 10:02

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Einbrecher scheitern oder verschwinden ohne Beute

Fulda (ots)

Versuchter Einbruch in Lebensmittelmarkt

Ebersburg - In der Nacht von Montag (25.02) 21.00 Uhr auf Dienstag (26.02.) 06.30 Uhr versuchten unbekannte Täter in einen Lebensmittelmarkt in Ebersburg-Schmalnau in der Brückenstraße einzubrechen. Hierzu versuchten sie sich zum einen über das Dach und zum anderen über die seitliche Verglasung des Gebäudes Zutritt zu verschaffen. Bei dem Einbruchsversuch entstand lediglich Sachschaden.

Einbruch in Bürogebäude

Eichenzell Industriegebiet - Am Mittwoch (27.02.) um 02.50 Uhr betraten unbekannte Täter das Firmengelände eines ortsansässigen Betriebes in der Straße Am Queracker. Hier gelangten sie über ein Vordach und ein Fenster in den Bürokomplex. Die durch die Täter geöffnete Geldkassette war allerdings leer, so dass die Einbrecher nach ersten Erkenntnissen das Gebäude ohne Diebesgut verließen.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661 / 105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Text: Holger Braun, Pressestelle

Martin Schäfer Leiter Pressestelle Tel.: 0661 / 105-1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Telefon:
Fulda (0661-105-1011)
Bad Hersfeld: (06621-932-131)
Vogelsberg: (06641-971-130)
E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Osthessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen