Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Osthessen

02.08.2018 – 14:37

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Fahrzeug komplett ausgebrannt

Hersfeld-Rotenburg (ots)

Donnerstag, 2. August 2018

Fahrzeug komplett ausgebrannt Kirchheim (OT Gershausen) - Am Dienstag (01.08.) kam es gegen 21 Uhr auf einem Feldweg im Nahbereich der Straße "Silbergraben" aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Fahrzeugbrand. Auch ein angrenzendes Stoppelfeld geriet auf circa 100 qm Fläche in Brand. Der Eigentümer des Fahrzeugs gab an, dass er zum Zeitpunkt des Brandausbruchs in der dortigen Feldgemarkung nach seinem entlaufenen Hund gesucht habe. Die alarmierten Freiwilligen Feuerwehren aus Kirchheim und Gershausen konnten den Brand zügig löschen und ein weiteres Ausbreiten verhindern. Der entstandene Sachschaden am Pkw beträgt etwa 3500,- Euro. Die Polizei in Bad Hersfeld hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Hinweise bitte an die Polizei in Bad Hersfeld, Tel.: 06621 / 932 - 0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache der Hessischen Polizei, die rund um die Uhr im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache erreichbar ist.

Warnhinweis: Es besteht nach wie vor eine andauernde und hohe Waldbrandgefahr in weiten Teilen Hessens. Es wird darauf hingewiesen, dass Kraftfahrzeuge nur auf ausgewiesenen Parkplätzen abgestellt werden dürfen. Ein Abstellen über trockenem Bodenbewuchs ist unbedingt zu vermeiden. Die Motorhitze von Kraftfahrzeugen kann in solchen Fällen schnell zu einer Brandentstehung führen.

Wer einen Waldbrand bemerkt, wird gebeten, unverzüglich die Feuerwehr (Notruf 112), die Polizei (Notruf 110) oder die nächste Forstdienststelle zu informieren.

KHK Maik Dorsch Polizeidirektion Hersfeld-Rotenburg -Führungsgruppe- Tel.: 06621 / 932 - 112

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Telefon:
Fulda (0661-105-1011)
Bad Hersfeld: (06621-932-131)
Vogelsberg: (06641-971-130)
E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell