Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Werkzeuge gestohlen - Betrügerischer Bettler

Vogelsbergkreis (ots) - Diebe in Gartenhütte

Lauterbach - Zwischen Samstag und Mittwoch (9.-13.6.) brachen Unbekannte das Zugangstor zu einem Gartengrundstück Am alten Berg auf. Anschließend betraten sie das Gelände. Aus einer Gartenhütte luden sie verschiedene Werkzeuge auf eine Schubkarre und fuhren mit dieser auf ein Nachbargrundstück. Dabei zerschnitten sie einen abgrenzenden Drahtzaun. Vermutlich transportierten sie von dort ihre Beute ab, die Schubkarre ließen sie zurück. Die Diebe stahlen eine Stihl-Bodenfräse, einen Mantis-Hochentaster, einen Bosch-Winkelschleifer und eine Bosch-Stichsäge. Der Schaden beträgt mehrere hundert Euro.

Betrügerischer Bettler unterwegs

Mücke - Auf dem Gelände eines Einkaufsmarktes im Pfaffenpfad in Merlau trat am Mittwoch (13.6.), gegen 15.15 Uhr, ein Bettler auf. Der junge Mann zeigte einen Zettel herum, mit dem er um Unterstützung für behinderte Menschen bat. Als er von einer Frau zu einem klärenden Gespräch angesprochen wurde, verließ er die Örtlichkeit und fuhr mit einem BMW-Pkw mit RE-Kennzeichen (Recklinghausen) davon. Aufgrund des Auftretens des Bettlers - auch im benachbarten Hungen, Landkreis Gießen - besteht der Verdacht des betrügerischen Bettelns.

Hinweise bitte an die Polizeidirektion Vogelsberg unter Telefon 06641/971-0, die Polizeidienststellen in Lauterbach und Alsfeld oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Martin Schäfer Leiter Pressestelle Tel.: 0661 / 105-1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Telefon:
Fulda (0661-105-1011)
Bad Hersfeld: (06621-932-131)
Vogelsberg: (06641-971-130)
E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen

Das könnte Sie auch interessieren: