Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Graffitisprayer unterwegs, Einbruch in Metzgerei

Fulda (ots) - Dienstag, 15. Mai 2018 Graffitisprayer unterwegs FULDA - Am vergangenen Mittwoch (9.5.) oder eine unbestimmte Zeit davor verunreinigten unbekannte Täter die Betonwand des Fußgängertunnels in der Leipziger Straße an der B 27. Die Sprayer brachten mit blau/roter Farbe fünf Hakenkreuze an und verursachten einen Sachschaden von 100 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Sachbeschädigung.

Einbruch in Metzgerei HÜNFELD - Unbekannte Täter brachen zwischen Sonntag (13.5.), 17.30 Uhr und Montag (14.5.), 10.00 Uhr, in eine Metzgerei in der Straße "Niedertor" ein. Sie durchsuchten die Einrichtung des Büros nach Wertgegenständen und versuchten einen Wandtresor zu öffnen, was jedoch misslang. Mit gestohlenem Bargeld flüchteten sie unerkannt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 100 Euro.

Hinweise bitte an die Polizei in Fulda, Tel.: 0661 / 105 - 0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache der Hessischen Polizei, die rund um die Uhr im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache erreichbar ist.

Carola Kümpel Pressestelle

Wolfgang Keller Pressestelle Tel.: 0661 / 105 - 1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Telefon:
Fulda (0661-105-1011)
Bad Hersfeld: (06621-932-131)
Vogelsberg: (06641-971-130)
E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen

Das könnte Sie auch interessieren: