Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Radzierblenden gestohlen - Marihuana sichergestellt

Fulda (ots) - Diebstahl von Radzierblenden

Fulda - In der Nacht von Montag (12.03.), 19:00 Uhr auf Dienstag (13.03.), 08:00 Uhr, schraubten bisher unbekannte Täter vier Radzierblenden eines weißen Skoda Fabias ab. Die Tat ereignete sich in der Dr.-Kopp-Straße auf dem zum Anwesen angemieteten Abstellplatz. Die demontierten Radblenden hatten einen Wert von 400,-Euro.

Drogenfund bei Personenkontrolle

Fulda - Ein 31-jähriger Mann aus Fulda hat am Freitag (09.03.), gegen 15.55 Uhr, im Bereich des Bahnhofes Fulda, die Aufmerksamkeit einer Polizeistreife auf sich gezogen. Eine daraufhin durchgeführte Personenkontrolle und Durchsuchung führte zum Auffinden von 200 Gramm Marihuana, aufgeteilt und versteckt in vier DIN A 4 - Kuverts. Die Betäubungsmittel wurden beschlagnahmt, der Beschuldigte vorläufig festgenommen und zur Polizeistation Fulda gebracht. Im Straßenverkauf hätte das Marihuana etwa 2.000 Euro eingebracht.

Hinweise bitte an die Polizei in Fulda, Tel.: 0661 / 105 - 0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache der Hessischen Polizei, die rund um die Uhr im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache erreichbar ist.

geschrieben von: Praktikantin Selina Feller

Martin Schäfer Leiter Pressestelle Tel.: 0661 - 105 1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Telefon:
Fulda (0661-105-1011)
Bad Hersfeld: (06621-932-131)
Vogelsberg: (06641-971-130)
E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen

Das könnte Sie auch interessieren: