Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

POL-DO: Polizei sucht mutmaßliche Betrüger - Fahndung mit Lichtbild

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0207 Bislang unbekannte Tatverdächtige haben am 26. November des letzten Jahres ...

19.10.2017 – 10:42

Polizeipräsidium Osthessen

POL-FD: Fahrräder und Grabkreuz gestohlen - Erneut Öllache auf Landstraße bei Schwarzbach

Fulda (ots)

Fahrräder gestohlen

Fulda - Ob es am schönen Wetter der letzten Tage lag, können wohl nur die Diebe beantworten, die am Mittwoch (18.10.) in der Leipziger Straße und der Niesiger Straße jeweils ein Fahrrad gestohlen haben. Gegen 17.25 Uhr verschwand ein nur kurz aus den Augen gelassenes und unverschlossen vor einem Video-Verleih abgestelltes Fahrrad, Uniwega Renegade 7.0, in der Leipziger Straße. Auffällig war dabei ein Mann mit dunkel gelockten, schulterlangen Haaren, der sein Mountain Bike hinter dem Geschäft abgestellt hatte. Als der Geschädigte den Verlust seines Zweirades bemerkte, war der Verdächtige verschwunden, sein Fahrrad hatte er jedoch zurückgelassen. Der Wert des gestohlenen Rades beträgt etwa 1.300 Euro. Das Fahrrad in der Niesiger Straße, ein rotes Mountainbike, Marke Stevens, Typ Taniwha, Nr.: S16MAMJBG0282, wurde zwischen 12.00 Uhr und 17.00 Uhr gestohlen. Es war vor dem Hauseingang Nr. 59 mit einer Kette verschlossen abgestellt worden. Der Schaden beträgt etwa 550 Euro.

Grabkreuz von Friedhof gestohlen

Fulda - Von einem Grab auf dem städtischen Friedhof in der Künzeller Straße stahlen unbekannte Diebe zwischen dem 1. September 2017 und Montag (18.10.) ein Grabkreuz aus Metall von einer Beerdigungsstätte. Da das Kreuz oberhalb des Sockels abgebrochen wurde, entstand auch ein Sachschaden am Grabstein. Der Wert des Kreuzes wird mit 250 Euro angegeben.

Erneut Ölspur auf Landstraße bei Schwarzbach

Schwarzbach - Erneut wurde auf der Landstraße 3174, im Bereich Schwarzbach, in Höhe des Sportplatzes, eine Öllache festgestellt. Ein Zeuge teilte seine Beobachtung am Mittwochabend, gegen 23.45 Uhr, den Behörden mit. Während die Feuerwehr die Ölspur beseitigte und die Fahrbahn reinigte, bevor es erneut zu einem Verkehrsunfall kommen konnte, ermittelt die Polizei in Hilders in einem weiteren Fall des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Bereits in den Abend- und Nachtstunden vom 25. September und 8. Oktober war es durch zwei Öllachen auf der Landstraße in einem Waldstück zwischen Schwarzbach und Rödergrund zu zwei Verkehrsunfällen gekommen, bei denen Sachschaden entstand und die beiden 19-jährigen Autofahrer leicht verletzt wurden. Da das Öl vermutlich absichtlich auf die Fahrbahn gegossen wurde, ist die Polizei in Hilders zur Ermittlung des Täters dringend auf die Mithilfe von aufmerksamen Bürgerinnen und Bürgern angewiesen. Bitte teilen sie den Beamten verdächtige Wahrnehmungen oder Hinweise umgehend unter Telefon 06681 / 9612-0 mit.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Martin Schäfer Leiter Pressestelle Tel.: 0661 / 105-1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Osthessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung