Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Osthessen mehr verpassen.

Polizeipräsidium Osthessen

POL-FD: 19-jähriger Afghane nach Messerstecherei in Asylunterkunft verletzt

Fulda (ots)

Am 25.08.2017, gegen 19.00 Uhr, kam es in einer Asylunterkunft in Bad Salzschlirf zu einem Streit, in dessen Verlauf ein 19-jähriger Mann aus Afghanistan durch einen Messerstich eines Landsmannes am Oberschenkel verletzt wurde. Das Opfer wurde durch Rettungskräfte versorgt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Der 36-jährige Tatverdächtige wurde festgenommen. Die Vorführung des Beschuldigten beim Amtsgericht Fulda erfolgt heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft Fulda. Weitere Presseauskünfte erfolgen am kommenden Montag durch die Staatsanwaltschaft Fulda.

Hubertus Kümpel, Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
  • 22.05.2022 – 18:31

    Eishockey-WM live bei MagentaSport: Deutschland - Schweiz am Dienstag ab 10.45 Uhr im Gruppenfinale / "Wildes 5:4" gegen Kasachstan, nun gegen die Schweiz: "Da wissen wir dann, wo wir stehen"

    München (ots) - Das WM-Viertelfinale hatte Deutschland schon vor einem mühevollen, etwas wilden 5:4 gegen Kasachstan erreicht. Es war bereits der 5. Erfolg, 15 Punkte, WM-Siegrekord nach der Gruppenphase eingestellt. Nun treffen die Deutschen am Dienstag, ab 10.45 Uhr live bei MagentaSport, als aktuell Zweiter auf ...

  • 22.05.2022 – 18:05

    "nd.DerTag": Kommentar zur erneuten Kandidatur von Janine Wissler als Linke-Chefin

    Berlin (ots) - Wer ein Führungsamt in der Linkspartei bekleidet, ist nicht zu beneiden. Denn die internen Konflikte werden schärfer. So zeichnet sich ein Streit darüber ab, wer aus Sicht der Partei die Schuld für den Krieg in der Ukraine trägt und wie die Linke zu den Waffenlieferungen an die Regierung in Kiew stehen sollte. Jüngst hat der thüringische ...

  • 22.05.2022 – 17:27

    Ausdauer nötig

    Frankfurt (ots) - Putins Krieg in der Ukraine wird zu einem blutigen Abnutzungskrieg. Das ändert auch leider kein italienischer Friedensplan, solange der russische Despot Putin nicht gesprächsbereit ist. Auf diesen Stellungskrieg stellt sich auch der ukrainische Präsident Selenskyj ein, wenn er sagt, er wolle nicht mehr mit Russland verhandeln und die russische Armee auf die Stellungen vor dem völkerrechtswidrigen Überfall zurückdrängen. Das bedeutet für Kiews ...

Weitere Storys aus Fulda
Weitere Storys aus Fulda
  • 17.05.2022 – 09:30

    Der Rettungsdienst ist "behandlungsbedürftig"

    Münster (ots) - Der Rettungsdienst in Deutschland ist dringend "behandlungsdürftig". Nach Feststellung von Experten ist ein erheblicher Teil aller Einsätze von Rettungswagen unnötig. Mancherorts haben die Retter die Grenzen ihrer Kapazität erreicht. "Das Thema muss dringend in Angriff genommen werden", sagten Vertreter der Arbeitsgemeinschaftder Feuerwehren im Rettungsdienst (AG FReDi), des Deutschen ...

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen
  • 25.08.2017 – 20:00

    POL-FD: LKW - Unfall auf der A4 im Bereich Kirchheim - Erstmeldung

    Fulda (ots) - Am 25.08.2017, 19:25 Uhr, befuhr ein mit EDV-Teilen beladener Sattelzug die BAB 4 vom Kirchheimer Dreieck in Richtung Bad Hersfeld. Im Bereich der dortigen Baustelle fuhr der Fahrer aus dem Landkreis Bad Hersfeld über einen auf der Fahrbahn liegenden Gegenstand. Dieser wurde aufgewirbelt und riss den Kraftstofftank auf. Es liefen ca. 200 Liter Diesel aus. Zur Zeit ist die Fahrbahn voll gesperrt. Peter Lang, ...

  • 25.08.2017 – 16:31

    POL-FD: Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Gießen und der Polizei

    Fulda (ots) - - presse - INFO - Polizeipräsidium Osthessen - INFO - presse - Pressestelle - Außenstelle Vogelsberg - Ansprechpartner: PHK Wolfgang Keller Tel.: 06641/971-130 - Fax: 06641/971-109 e-mail: pressestelle-lauterbach.ppoh@polizei.hessen.de Medieninformation vom 25.08.2017 Zimmerbrand in Alten- und ...