Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens - beide beteiligten Fahrzeugführer wurden verletzt

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Dienstagvormittag, 05.03.2019, kam es auf dem Oldenburger Damm zu einem ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

02.05.2017 – 12:43

Polizeipräsidium Osthessen

POL-FD: Eigentumsdelikte und Sachbeschädigungen

Fulda (ots)

Kennzeichen gestohlen

Fulda - Von einem Leichtkraftfahrzeug, das in der Nacht von Sonntag auf Montag (30.4./1.5.) vor dem Bürgerhaus in der Maidornstraße in Kämmerzell abgestellt war, stahlen Diebe das Versicherungskennzeichen 796 KSB. Fulda - Das Versicherungskennzeichen 846 HBE stahlen Diebe am Sonntag (30.4.), zwischen 22.00 Uhr und 23.00 Uhr, von einem Kleinkraftrad, das in der Niesiger Straße, Höhe Nummer 195, abgestellt war.

Sachbeschädigungen

Eichenzell - Am Montag (1.5.) zwischen 01.30 Uhr und 01.45 Uhr zündete vermutlich eine Gruppe von acht - zehn Jugendlichen eine Hecke in der Talstraße in Welkers an. Außerdem wurden Mülltonnen und ein Blumenkübel aus der Straße in die Fulda geworfen sowie ein Verkehrszeichen herausgerissen und bis zur Kirche getragen. Der Schaden beträgt mehrere hundert Euro. Kalbach - In der Frankenstraße in Heubach gossen Unbekannte in der Nacht von Sonntag auf Montag (30.4./1.5.) Altöl auf ein Hochbeet im Garten des Geschädigten und verseuchten dadurch das Erdreich. Dieses muss nun auf Kosten des Geschädigten beseitigt und entsorgt werden. Dier Höhe der Kosten sind nicht bekannt. Hilders - Am Montag (1.5.), vermutlich gegen 03.30 Uhr, beschädigten Unbekannte in der Bahnhofstraße das über der Eingangstür einer Firma angebrachte Werbeschild. Die Höhe des Schadens ist nicht bekannt.

Planenschlitzer erbeuten Cordjeans

Osthessen / BAB A7 - Auf dem Parkplatz "Rotkopf" hatte ein LKW Fahrer seinen Sattelzug in der Nacht von Samstag auf Sonntag (29./30.4.) abgestellt. Unbemerkt von ihm schnitten Diebe die Plane die Plane auf und stahlen von der Ladefläche etwa 100 Kartons mit etwa 1.400 Cordjeans. Die Höhe des Schadens ist nicht bekannt. Die Täter verschwanden unbemerkt mit ihrer Beute.

Auto aufgebrochen

Fulda - In der Schlitzer Straße in Horas schlugen Diebe am Samstag (29.4.), gegen 21.00 Uhr, die Scheibe eines geparkten Autos ein und stahlen zwei auf dem Rücksitz abgelegte Handtaschen. Zeugen beobachteten zwei flüchtende Personen. Beide waren männlich, 15-18 Jahre alt, etwa 170 Zentmeter groß und mit sportlicher Figur. Sie trugen dunkle Sportbekleidung und flüchteten in Richtung Fulda Aue die Justus-Schneider-Straße entlang. Der Schaden beträgt etwa 150 Euro.

Geldbörse aus verschlossenem Spind verschwunden

Künzell - Den Diebstahl ihrer Geldbörse aus einem verschlossenen Spind in einem Freizeit- und Badezentrum im Harbacher Weg hat eine Geschädigte angezeigt. Die Tat soll sich während ihres Badeaufenthaltes am Samstag (29.4.), zwischen 14.30 Uhr und 18.30 Uhr zugetragen haben. Aufbruchspuren am Spind waren nicht vorhanden, Täterhinweise liegen bislang nicht vor.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Martin Schäfer Leiter Pressestelle Tel.: 0661 / 105-1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Osthessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen