Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Osthessen

11.01.2017 – 11:36

Polizeipräsidium Osthessen

POL-FD: Einbrecher - Sachbeschädigung

Fulda (ots)

Autoscheibe eingeworfen

Fulda - Bei einem BMW 320, der zwischen Montagabend und Mittwochmorgen (9.-11.1.) in der Schillerstraße am Straßenrand abgestellt war, warfen Unbekannte die Frontscheibe mit einem Pflasterstein ein. Außerdem wurde die Motorhaube beschädigt. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Einbruch in ehemaliger Metzgerei

Fulda - Zwischen Montagnachmittag und Dienstagvormittag (9./10.1.) brachen Unbekannte in die Räumlichkeiten einer ehemaligen Metzgerei in der Niesiger Straße ein. Nachdem sie einen Rollladen nach oben geschoben hatten, öffneten sie das Fenster und stiegen in die Innenräume. Auf ihrer Suche nach Beute fanden sie eine Geldkassette mit Bargeld in noch unbekannter Höhe und entkamen unbemerkt mit ihrer Beute.

Diebe im Pfarrhaus

Fulda - Während der Renovierung des Pfarrhauses am Martin-Luther-Platz, brachen Unbekannte zwischen Freitag und Dienstag (6.-10.1.) in das Büro ein. Die Täter gelangten durch die aufgebrochene Terrassentür in die Räumlichkeiten. Ob sie etwas gestohlen haben ist noch nicht bekannt.

Einbrecher im Kindergarten

Fulda - In den Tagen vor Montag (9.1.) brachen unbekannte auch in den Kindergarten am Martin-Luther-Platz ein. Sie hebelten ein Fenster auf der Rückseite des Gebäudes auf und durchsuchten Gruppenräume und Büro. Auf ihrer Suche nach Bargeld rissen sie mehrere Briefumschläge auf, verschwanden aber ohne Beute.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661 / 105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Martin Schäfer Leiter Pressestelle Tel.: 0661 / 105-1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell