Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Osthessen

27.09.2016 – 10:25

Polizeipräsidium Osthessen

POL-FD: Viele Diebstähle
Lagemeldung von Dienstag, den 27. September 2016

Fulda (ots)

Mercedes aufgebrochen

EICHENZELL - Aus einem silbernen Mercedes SLK, der in der Nähe des Schlosses Fasanerie abgestellt war, stahlen Unbekannte am Montagvormittag (26.09.) eine Handtasche. Die Täter schlugen in der Zeit zwischen 10:00 und 10:55 Uhr die Seitenscheibe des Autos ein. So konnten sie ins Innere greifen und die Handtasche entwenden. Darin befand sich neben Schlüsseln und persönlichen Dokumenten der Geschädigten auch ein Portemonnaie mit Bargeld. Der Sachschaden beträgt rund 2.000 Euro.

Diebe stehlen Einkaufstasche

PETERSBERG - Aus einem unverschlossenen silbernen BMW der 3er Reihe stahlen Unbekannte am Montagnachmittag (26.09.), gegen 14:15 Uhr, eine Handtasche. Das Auto war auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums in der Justus-Liebig-Straße abgestellt. Die Diebe nutzten für die Tat den kurzen Zeitraum, in dem die 62 Jahre alte Geschädigte aus Hofbieber ihren Einkaufskorb zurück in ein Geschäft brachte. Offenbar hatten sie vorher beobachtet, dass die Frau ihr Auto nicht verschlossen hat. In der gestohlenen Tasche befanden sich persönliche Dokumente der Geschädigten.

Mountainbike entwendet

KÜNZELL - Aus dem Hof eines Hauses in der Eisenacher Straße stahlen Unbekannte am Montagabend (26.09.), zwischen 18:30 und 18:40 Uhr ein schwarz blaues Mountainbike. Das Fahrrad der Marke "Cube", Modell "Acid" war für kurze Zeit unverschlossen am Tatort abgestellt. Die Diebe nutzten das aus und nahmen das Rad im Wert von rund 850 Euro mit.

Einbruch in Arztpraxis

HÜNFELD - Beim Einbruch in eine Arztpraxis in der Straße "Rathausberg" entwendeten Unbekannte in der Nacht von Sonntag (25.09.) auf Montag (26.09.) leere Rezeptbögen und Medikamente im Wert von rund 500 Euro. Die Einbrecher hebelten die Eingangstür auf und gelangte so in die Praxisräume. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Hochdruckreiniger aus Lagerhalle gestohlen

FULDA - Aus einer Lagerhalle in der Böcklerstraße im Stadtteil Rodges entwendeten Einbrecher in der Zeit von Samstagnachmittag (24.09.), 15:00 Uhr, bis Sonntagabend (25.09.), 20:00 Uhr, einen Hochdruckreiniger der Marke "Kärcher". Das Gerät hat einen Wert von rund 200 Euro. Die Täter gelangten in die Lagerhalle, in dem sie eine Tür aufhebelten. Dabei richteten sie Sachschaden von etwa 500 Euro an.

Randalierer wüten auf Grünanlage

FULDA - Rund 300 Euro Sachschaden richteten Vandalen vermutlich in der Nacht vom vergangenen Donnerstag (22.09.) auf Freitag (23.09.) in der Mainstraße an. Die Täter beschädigten eine in der dortigen Grünanlage aufgestellte Sitzbank sowie ein Spielgerät.

Kennzeichen FD-KE 13 gestohlen

EICHENZELL - Das Kennzeichenschild eines Motorrades stahlen Unbekannte in der Zeit vom vergangenen Freitagabend (23.09.) bis zum Montagmorgen (26.09.). Der Geschädigte hatte sein orangefarbenes Motorrad der Marke "Suzuki", Modell "V-Strom" über das Wochenende in der Rothemanner Straße im Ortsteil Welkers abgestellt. Die Täter montierten das Kennzeichenschild "FD-KE 13" ab und nahmen es mit.

Wanderwege-Schild vermisst

NÜSTTAL - Bereits seit Mitte August ist ein Hinweisschild am Premiumwanderweg "Hochrhöner" verschwunden. Es war zuvor an einer Schutzhütte am Parkplatz "Bildtanne" an der Straße zwischen Gotthards und dem thüringischen Ketten angebracht. Das Schild in der Größe von rund 100 x 60 cm hat einen Wert von rund 250 Euro. Der Landkreis Fulda, Biosphärenreservat und Naturpark Rhön, der für den Wanderweg und dessen Beschilderung verantwortlich ist, hat den Fall nun bei der Polizei angezeigt. Die Verantwortlichen bitten die Person, die das Schild mitgenommen hat, es zurück zum Tatort zu bringen, damit es dort wieder angebracht werden kann.

Diebe in Schulturnhalle

FULDA - In den Umkleidekabinen einer Schulturnhalle im Domänenweg haben sich am Montagnachmittag (26.09.) offenbar Diebe herumgetrieben. Die Täter stahlen während des Sportunterrichts zwei Handies und ein Portemonnaie aus den in der Kabine liegenden Hosen zweier Geschädigter. In dem Portemonnaie befanden sich etwas Bargeld sowie persönliche Dokumente. Insgesamt entstand Schaden von rund 700 Euro. Die Polizei rät, während des Sports, egal ob in der Schule, allein oder im Verein, keine Wertgegenstände unbeaufsichtigt zu lassen. Nutzen Sie abschließbare Spinde oder sammeln Sie Portemonnaies, Geldbörsen und Schmuck in einer Tasche und nehmen Sie diese mit zur Sportstätte.

Hinweise bitte an die Polizei in Fulda, Tel.: 0661 / 105 - 0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache der Hessischen Polizei, die rund um die Uhr im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache erreichbar ist.

Christian Stahl Pressesprecher Tel.: 0661 / 105 - 1011

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen