Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

POL-FD: Motorradfahrer schwer verletzt

Fulda (ots) - Landkreis Fulda - Mit schweren Verletzungen musste ein Motorradfahrer ins Krankenhaus gebracht werden, nachdem er am Freitag (22.7.), gegen 13.45 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 3174, zwischen Schwarzbach und Hofbieber gestürzt war. Der 31-jährige Oberpfälzer war mit vier weiteren Freunden auf Motorrädern in der Rhön unterwegs und saß allein auf seiner Aprilia. Ausgangs einer Rechtskurve kam er aus bislang unbekannten Gründen nach links von der Fahrbahn ab und fuhr in den Straßengraben. Dabei zog er sich Frakturen im Oberkörperbereich zu. Am Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4.000 Euro.

Martin Schäfer Leiter Pressestelle Tel.: 0^661 / 105-1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

Das könnte Sie auch interessieren: