Polizeipräsidium Osthessen

POL-FD: Farbschmierer - Bauwerkzeug gestohlen

Fulda (ots) - Weitere Farbschmierereien

Hünfeld - Wie bereits am Montag (20.6.) berichtet, war es an mehreren Häusern im Wartburgring zu Sachbeschädigungen durch Farbsprayer gekommen. Jetzt wurden weitere Schmierereien bei der Polizei bekannt. In der Friedensstraße besprühten Unbekannte ebenfalls in der Nacht von Samstag auf Sonntag (18./19.6.) einen Metallgartenzaun, die Wand eines Rohbaus und einen Zigarettenautomaten. Im Bereich des Wendehammers im St.-Ulrich-Weg wurde ein Hakenkreuz auf ein Betonrohr für den Kanalbau gesprüht. Da auch in diesen Fällen grüne, bzw. neongrüne Farbe verwendet wurde, dürfte ein Tatzusammenhang bestehen. Die Polizei hat neben einer Anzeige wegen Sachbeschädigung auch ein Ermittlungsverfahren wegen der Verwendung von verfassungswidrigen Symbolen eingeleitet.

Bauwerkzeuge gestohlen

Fulda - Von der Baustelle eines Gebäudes in der Kurfürstenstraße stahlen Unbekannte am vergangenen Wochenende (18.-20.6.) verschiedene elektrische Bauwerkzeuge, darunter eine Bohrmaschine und einen Trennschleifer sowie ein elektronisches Instrument. Der Schaden beträgt etwa 1.300 Euro. Die Täter drangen durch eine aufgebrochene Baustellentür in das Gebäude ein.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661 / 105 - 0, jede andere Polizeidienststelle, oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Martin Schäfer Leiter Pressestelle Tel.: 0661 / 105-1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen

Das könnte Sie auch interessieren: