Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

26.04.2016 – 11:56

Polizeipräsidium Osthessen

POL-FD: 19-jähriger nach Messerangriff in Untersuchungshaft
Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Fulda und des Polizeipräsidiums Osthessen von Dienstag, den 26. April 2016

Fulda (ots)

19-jähriger nach Messerangriff in Untersuchungshaft

FULDA - Wegen Fluchtgefahr und des dringenden Verdachts eines versuchten Tötungsdeliktes sitzt ein 19 Jahre alter Mann aus Afghanistan seit Montagabend (25.04.) in Untersuchungshaft. Der Ermittlungsrichter beim Amtsgericht in Fulda erließ auf Antrag der Fuldaer Staatsanwaltschaft Haftbefehl gegen den Mann.

Nach den Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft war es in der Nacht zum Sonntag (24.04.), gegen 01:15 Uhr, in einer Flüchtlingsunterkunft in der Frankfurter Straße zu einer Auseinandersetzung zwischen dem 19-jährigen und einem Landsmann gekommen. Im Laufe des Streits stach der Tatverdächtige mehrmals mit einem Messer auf den Oberkörper seines Gegenübers ein und verletzte ihn schwer.

Polizeibeamte konnten den Tatverdächtigen noch am Tatort festnehmen. Rettungswagen brachten das Opfer in ein Krankenhaus, wo der Mann operiert wurde. Er war am Montagnachmittag (25.04.) wieder ansprechbar. Das Motiv der Tat ist bislang unklar.

Lars Streiberger Oberstaatsanwalt Tel.: 0661 / 924 - 2701

Christian Stahl Pressesprecher Tel.: 0661 / 105 - 1011

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Osthessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung