Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Osthessen

04.03.2016 – 13:05

Polizeipräsidium Osthessen

POL-FD: Verkehrsunfall mit drei Leichtverletzten

Fulda (ots)

Flieden - Auf der Kreisstraße 84, zwischen Flieden und Magdlos, kam es am Freitag (4.3.), gegen 10.50 Uhr, zu einem Verkehrsunfall mit drei leicht verletzten Personen. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei in Neuhof, wollte ein 91-jähriger Opel Astra Fahrer aus Flieden aus einem Feldweg auf die Kreisstraße abbiegen. Dabei übersah er die vorfahrtsberechtigte 48-jährige VW Beetle Fahrerin, die ebenfalls aus Flieden kommt. Die beiden Fahrzeuge stießen im Kreuzungsbereich zusammen, Die Beetlefahrerin hatte noch versucht auszuweichen, konnte den Zusammenstoß jedoch nicht verhindern und wurde in einen angrenzenden Acker geschleudert. Der beschädigte Astra blieb im Kreuzungsbereich stehen. Der 91-Jährige und seine Ehefrau als Beifahrerin erlitten ebenso leichte Verletzungen wie die Fahrerin des Beetle. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 14.000 Euro.

Martin Schäfer, KHK Leiter Pressestelle PPOH Tel.: 0661 / 105-1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell