Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Osthessen

04.12.2015 – 11:30

Polizeipräsidium Osthessen

POL-FD: Eigentumsdelikte

Fulda (ots)

Einbruch und Diebstahl in Büro

BURGHAUN - Im Zeitraum von Mittwoch (02.12.), gegen 19:40 Uhr, bis Donnerstag (03.12.), gegen 07:45 Uhr, brachen unbekannte Täter in ein Bürogebäude im Ortsteil Gruben, in der Straße "Im Steierfeld", ein. Die Täter hebelten das Fenster im Empfangsbereich auf, betraten das Gebäude und durchsuchten die Räumlichkeiten. Sie entwendeten die Tageskasse samt Bargeld im Wert von mehreren Hundert Euro und nahmen auch die Kaffeekasse mit etwa 20 Euro Münzgeld mit.

Wohnungseinbruch

FULDA - Unbekannte Täter brachen am Donnerstag (03.12.), zwischen 17:45 Uhr und 20:30 Uhr, in ein Wohnhaus in der Schillerstraße ein. Sie betraten den Balkon der Erdgeschosswohnung, hebelten die Tür auf und durchsuchten die Zimmer. Ob etwas entwendet wurde, konnte derzeit noch nicht festgestellt werden. Der Sachschaden beträgt etwa 500 Euro.

Kennzeichen gestohlen

HÜNFELD - Am Donnerstag (03.12.), zwischen 06:50 Uhr und 16:10 Uhr, entwendeten unbekannte Täter die Verriegelungsleiste der Kennzeichenhalterungen sowie die beiden Kennzeichenschilder FD-EN 353, von einem parkenden Fahrzeug, das unterhalb der Autobahnbrücke bei Michelsrombach abgestellt war. Die Schadenshöhe beläuft sich auf etwa 50 Euro.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661 / 105-0, jede andere Polizeidienststelle, oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de.

geschrieben von Praktikantin Chiara Winkow

Martin Schäfer, KHK Pressesprecher Tel.: 0661 / 105-1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell