FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizeipräsidium Osthessen

POL-FD: Täter nach Sachbeschädigungen an Autos festgenommen - Einbruch in Büro und Schule - Diebstahl von Fahrrad und Bierfässern

Fulda (ots) -

   Polizei nahm Täter nach Sachbeschädigungen an Fahrzeugen fest
   - FULDA - Ein 24-Jähriger aus Fulda beschädigte im Laufe des 
     Sonntags (27.9.) insgesamt sechs Autos im Stadtteil Horas. Am 
     Aschenbergplatz trat er gegen den Außenspiegel eines Nissan, 
     sodass dieser abriss. In der Arleser Straße beschädigte er 
     weitere dort abgestellte Fahrzeuge, indem er ebenfalls mit dem 
     Fuß gegen die Außenspiegel trat. Im Rahmen der Fahndung wurde 
     der Täter im Horaser Weg durch eine Polizeistreife festgenommen. 

Geldkassette aus Büro gestohlen FULDA - Am Sonntag (27.9.), zwischen Mitternacht und 13.40 Uhr, verübten bislang unbekannte Täter einen Einbruch in ein Geschäft in der Flemingstraße. Die Einbrecher zerschlugen eine Fensterscheibe, durchsuchten die Büroräume und erbeuteten eine Geldkassette mit Bargeld. Anschließend entkamen sie unerkannt.

Bierfässer gestohlen FULDA - Drei historische Bierfässer der Firma Binding entwendeten Unbekannte in der Zeit zwischen Donnerstagabend (24.9.) und Freitagabend (25.9.), 18.00 Uhr. Die Naturholzfässer mit einem Volumen von je 30 Liter, die jeweils mit vier Eisenringen umfasst sind, befanden sich im Garten eines Anwesens in der Adalbertstraße. Sie haben einen Wert von etwa 300 Euro.

Mountainbike gestohlen HÜNFELD-SARGENZELL - Ein hochwertiges Pedelec des Herstellers "Corratec X-Vert 29" im Wert von 2.900 Euro verschwand von Donnerstag (24.9.), 20.00 Uhr, auf Freitag (25.9.), 08.00 Uhr. Der Besitzer hatte sein Rad vor der Haustür seines Wohnhauses in der Straße "Am Steinbruch" abgestellt. Das Mountainbike war mit einem Kabelschloss gesichert.

Einbruch in Schule FULDA-BRONNZELL - Das Ziel von unbekannten Einbrechern war in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (24./25.9.) eine Schule in der Straße "An St. Peter". Die Täter hebelten im Souterrain das Fenster eines Klassenraums auf und stiegen in das Gebäude ein. Das Aufbrechen einer Tür zum Lehrerzimmer scheiterte jedoch, woraufhin die Täter ihr Vorhaben abbrachen und flüchteten. Der verursachte Sachschaden beträgt 600 Euro.

Autokennzeichen gestohlen BURGHAUN - Von zwei auf einem Parkplatz im Bereich "Oberste Straße" abgestellten Fahrzeugen entwendeten Unbekannte jeweils ein amtliches Kennzeichen. Von einem Auto das vordere SM-ID 40 und von einem anderen das hintere Kennzeichen SM-ID 32. Der Schaden beträgt 100 Euro.

Hinweise bitte an die Polizei in Fulda, Tel.: 0661 / 105 - 0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache der Hessischen Polizei, die man im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache erreichen kann.

Carola Kümpel Pressestelle Tel.: 0661 / 105 - 1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen

Das könnte Sie auch interessieren: