Polizeipräsidium Osthessen

POL-FD: Fahrraddieb- gescheiterter Einbruch - Mülltonnen brannten - Diebische Spendensammlerin

Fulda (ots) - Fahrrad gestohlen

FULDA - Aus einer unverschlossenen Garage in der Straße "Hinter den Löhnern" stahlen unbekannte Täter in der Zeit zwischen Mittwoch (23.09.) und Donnerstag (24.09.) ein 26-Zoll-Herren-Mountainbike. Das Fahrradmodell Full-Suspension der Marke Bergamont, mit einem Wert von etwa 150 Euro, ist schwarz-orange lackiert und hat einen Gelsattel.

Versuchter Diebstahl aus Elektrogeschäft

BURGHAUN - In der Freitagnacht (25.09.) gegen 04.00 Uhr versuchten Unbekannte in der Obersten Straße die Glasscheibe der Eingangstür eines Elektrogeschäfts einzuschlagen. Die Täter drangen jedoch nicht in den Verkaufsraum ein. Der Sachschaden beläuft sich auf 3000 Euro.

Mülltonnen brannten

PETERSBERG - Unbekannte Täter setzten im Zeitraum von Mittwoch (23.09.), gegen 17:00 Uhr, auf Donnerstag (24.09.), gegen 07:00 Uhr, drei Altpapiermülltonnen auf dem Gehweg in der Straße "An der Röthe" vor dem Kompetenzzentrum in Brand. Die Mülltonnen brannten vollständig ab und verursachten eine Schadenshöhe von etwa hundert Euro. Die Brandverursacher sind derzeit noch unbekannt.

Diebische Spendensammlerin

FULDA - Mit einem Trick erbeutete eine etwa 1,60 Meter große Frau am Donnerstag (24.09.) mehrere hundert Euro Bargeld. Gegen 19.15 Uhr betrat die etwa 26-Jährige eine Gaststätte im Steinweg und gab vor, für behinderte Menschen Unterschriften zu sammeln. In einem unbemerkten Augenblick stahl die schlanke Osteuropäerin eine Geldbörse hinter dem Thekenbereich und entfernte sich in Richtung Buttermarkt. Laut Zeugen hatte sie schwarze lange Haare, trug eine blaue Jeans und eine grüne Jacke.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661 / 105-0, jede andere Polizeidienststelle, oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de.

geschrieben von Praktikantin Chiara Winkow

Martin Schäfer, KHK Pressesprecher Tel.: 0661 / 105-1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen

Das könnte Sie auch interessieren: