Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Osthessen

27.08.2015 – 10:15

Polizeipräsidium Osthessen

POL-FD: Handy geraubt - Bauwagen aufgebrochen - Leergut gestohlen

Fulda (ots)

Handy geraubt

Fulda - Zur Anzeige brachte ein 37-jähriger Geschädigter den Raub seines Mobiltelefons am Dienstag (25.8.), um 16.30 Uhr, auf einem Spielplatz in der Frankfurter Straße. Nach seinen Angaben spielte er mit seinem Sohn im Sandkasten, als er plötzlich hinterrücks in den Rücken getreten wurde. Dabei fiel das von ihm in der Hand gehaltene Handy zu Boden. Ein zweiter Täter hob es sofort auf und beide Männer rannten mit ihrer Beute in Richtung Aueweiher davon. Bei dem Mobiltelefon handelt es sich um ein Apple Iphone 6 Plus, 128 GB, mit der Gerätenummer 357000061008081 im Wert von 1.000 Euro. Die beiden Räuber waren etwa 25-30 Jahre alt und von schlanker Gestalt. Einer hatte dunkelblonde halblange Haare im Pagenschnitt und war bekleidet mit Bluejeans und T-Shirt. Der zweite trug eine "NY"-Basecap mit dem Schild nach hinten und schwarze Turnschuhe mit roten Schnürsenkeln.

Bauwagen aufgebrochen

Fulda - Ein auf der Baustelle im Schlosshof abgestellter Bauwagen wurde zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen (25./26.8.) aufgebrochen. Die unbekannten Diebe stahlen mehrere leere Pfandflaschen, kleinere Haushaltsartikel und zwei Herrenjacken.

Leergut gestohlen

Fulda - Vom Gelände eines Getränkemarktes in der Künzeller Straße stahlen Unbekannte zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen (25./26.8.) etwa 20 Kästen Leergut. Um an ihre Beute zu gelangen, brachen sie das Metallgitter des so genannten Leergut-Käfigs auf und verschwanden unbemerkt mit ihrer Beute. Der Schaden beträgt etwa 100 Euro.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661 / 105-0, jede andere Polizeidienststelle, oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de.

Martin Schäfer, KHK Pressesprecher Tel.: 0661 / 105-1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen