Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Osthessen

16.07.2015 – 13:37

Polizeipräsidium Osthessen

POL-FD: Selbstbezichtigungsschreiben nach Brand in Sägewerk Hainzell

Fulda (ots)

Fulda - Nach dem verheerenden Brand in einem Sägewerk in Hosenfeld-Hainzell am vergangenen Samstag (19.7.) wurde dem Polizeipräsidium Osthessen am Mittwoch (15.7.) ein anonymes Selbstbezichtigungsschreiben bekannt, das per Email bei einer Fuldaer Verlagsgesellschaft eingegangen war.

Daher wurde parallel zu den Brandermittlungen das zuständige Fachkommissariat der Kriminaldirektion Fulda in die Ermittlungen einbezogen.

Sowohl das Kommissariat für politisch motivierte Straftaten, als auch hinzugezogene Spezialisten des Polizeipsychologischen Dienstes, kommen in ihrer Bewertung derzeit zu dem Schluss, dass der Verfasser des Selbstbezichtigungsschreibens mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht als Brandleger in Betracht kommt. Auch ob das Schreiben der Identitären Bewegung zuzuschreiben ist wird derzeit ebenfalls mit hoher Wahrscheinlichkeit ausgeschlossen.

Die Branduraschenermittlungen sind noch nicht abgeschlossen und werden durch Brandursachenermittler der Kriminalpolizei weiterhin fortgeführt.

Martin Schäfer, KHK Pressesprecher Tel.: 0661 / 105-1010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen