Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Osthessen

24.06.2015 – 16:07

Polizeipräsidium Osthessen

POL-FD: LKW in Böschung - Fahrer unverletzt (Abschlussmeldung)

Fulda (ots)

Fulda - Gegen 12:15 Uhr kam es auf der Bundesstraße B 27 zwischen der Anschlussstelle Eichenzell und dem Bronzeller Kreisel zu einem schweren Verkehrsunfall.

Nach derzeitigem Erkenntnisstand kam der 56 Jahre alte Fahrer eines Sattelzug aus Mecklenburg-Vorpommern nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr die Leitplanke und blieb etwa 20 Meter neben der Fahrbahn auf der Beifahrerseite liegen.

Der Mann aus Tützpatz, der vorsorglich in ein Fuldaer Krankenhaus kam, blieb bei dem Unfall glücklicherweise unverletzt. Unbeschädigt blieb auch die Ladung des LKW. Am Fahrzeug selbst entstand jedoch Sachschaden von etwa 30.000 Euro.

Für die Bergung des DAF-Sattelzuges musste die Fahrbahn teilweise komplett gesperrt werden. Momentan geht die Polizei davon aus, dass die halbseitige Sperrung mindestens bis 18:00 Uhr aufrecht erhalten bleiben muss.

Conny Jehnert Polizeihauptkommissarin Polizeipräsidium Osthessen/Pressestelle Tel. 0661/105-1020

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen