Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Osthessen

20.05.2015 – 08:57

Polizeipräsidium Osthessen

POL-FD: Diebe unterwegs

Fulda (ots)

Fahrrad gestohlen FULDA - Ein violett-farbenes Cityrad entwendeten unbekannte Diebe in der Zeit von Sonntag (17.05.), 17:00 Uhr, bis Dienstag (19.05.), 13:00 Uhr. Das etwa 100 Euro teure Rad unbekannter Marke befand sich im Steinweg und war dort gesichert und verschlossen abgestellt worden.

Trickdiebstahl bei Restaurantbesuch HÜNFELD - Zwei bislang unbekannte, etwa 1.85 m große Täter entwendeten am Montagabend (18.05.), zwischen 18:15 Uhr und 19:00 Uhr, Bargeld aus einer Geldbörse. Die beiden schlanken, südländischen Männer nutzten die günstige Gelegenheit während eines Restaurantbesuches in der Konrad-Adenauer-Straße. Dabei nahmen sie das Bargeld aus dem Portmonee, welches sich in einer Jacke am Nachbartisch befand. Als auffälliges Merkmal beschreibt der Geschädigte Mann aus Mittelhessen die schwarzen mittellangen Haare der Beiden.

Frontscheibe eines Mini-Baggers weg Gem. FULDA - Unbekannte Diebe entwendeten zwischen Mittwoch (13.05.), 16:00 Uhr, und Montag (18.05.), 09:00 Uhr, die Frontscheibe eines Mini-Baggers im Wert von etwa 150 Euro. Das Arbeitsgerät war an der Bundesautobahn 7 auf dem Parkplatz Rotkopf wegen dortiger Bauarbeiten abgestellt.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661 / 105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Conny Jehnert Polizeihauptkommissarin Polizeipräsidium Osthessen/Pressestelle Tel. 0661/105-1020

ots Originaltext: Polizeipräsidium Osthessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43558 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Osthessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung