Polizeipräsidium Osthessen

POL-FD: Mountainbike gestohlen, Roller starkbeschädigt zurückgelassen, Rucksack aus Auto gestohlen

Fulda (ots) - Medieninformation: 13.05.2015

Mountainbike gestohlen Fulda - Von dem Abstellplatz für Fahrräder eines Gymnasiums in der Magdeburger Straße entwendeten unbekannte Täter ein Mountainbike am Dienstag, zwischen 7:40 Uhr und 15:20 Uhr. Das mattschwarze Fahrrad mit hellgrünen Streifen der Marke Centurion hat einen Wert von circa 500 Euro.

Roller starkbeschädigt zurückgelassen Fulda - Unbekannte Täter entwendeten einen Roller in der Straße "Gallasiniring" zwischen Montag, 22 Uhr und Dienstag, 6:50 Uhr. Das gestohlene Zweirad fand ein Fußgänger stark beschädigt auf dem Fußweg zwischen den Straßen "Am Jagdstein" und der Petersberger Straße. Die Diebe hatten das Lenkradschloss aufgebrochen. Anschließend versuchten sie das Fahrzeug kurz zuschließen, was aber nicht gelungen war. Es entstand ein Sachschaden von rund 200 Euro.

Rucksack aus Auto gestohlen Petersberg - Aus einem blauen VW/Passat stahlen unbekannte Täter am Montag, zwischen 18:30 Uhr und 21 Uhr in der Straße "Am Ziegelberg" einen Rucksack der Marke "Eastbay". Wie die Diebe in das Fahrzeug gelangten, ist derzeit noch unklar. Neben Bargeld erbeuteten die Langfinger diverse Ausweiskarten.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661 / 105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Wolfgang Keller, PHK Pressesprecher 0661/105-1011

ots Originaltext: Polizeipräsidium Osthessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43558 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen

Das könnte Sie auch interessieren: