PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Osthessen mehr verpassen.

13.04.2015 – 10:35

Polizeipräsidium Osthessen

POL-FD: Versuchter Einbruch - Handtaschendiebstahl Montag, 13.04.2015

Fulda (ots)

Versuchter Einbruch in Optiker KÜNZELL - Ein Optikergeschäft im Hahlweg war am vergangenen Wochenende, zwischen Samstag (11.4.), 13.00 Uhr, und Sonntag (12.4.), 13.00 Uhr, das Ziel eines versuchten Einbruchs. Die Täter versuchten mit einem bislang unbekannten Gegenstand eine Schaufensterscheibe der Firma einzuschlagen. Da jedoch nur die äußere Scheibe zersprang, gelang es ihnen nicht, in die Räumlichkeiten einzudringen. Sie verursachten einen Sachschaden von ca. 3.000 Euro.

Handtasche aus Lagerraum gestohlen PETERSBERG - Eine Handtasche samt Inhalt verschwand am Freitagvormittag (10.4.), zwischen 10.10 Uhr und 10.45 Uhr, aus einem Lagerraum eines Möbelhauses in der Pacelliallee. Die geschädigte Mitarbeiterin der Firma hatte ihre Handtasche in einem unverschlossenen Nebenraum in der Bettenabteilung abgestellt. In der Tasche befanden sich Schlüssel, persönliche Papiere, ein Mobiltelefon, eine Sonnenbrille sowie eine Geldbörse mit Bargeld. Der Schaden beträgt insgesamt 900 Euro. Der Tatverdacht richtet sich gegen zwei Personen, die als Pärchen auftraten. Der Mann ist zwischen 35 und 40 Jahre alt, ca. 170 cm groß und hat helle Haare. Er trug eine helle Hose sowie ein helles Hemd. Die Begleiterin ist ebenfalls zwischen 35 und 40 Jahre alt, etwa 160 cm groß und trägt helle, schulterlange Haare. Beide Personen haben ein ungepflegtes Erscheinungsbild und stammen vermutlich aus Osteureupa.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661 / 105 - 0, jede andere Polizeidienststelle oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - onlinewache.

Carola Kümpel Polizeipräsidium Osthessen/Pressestelle Tel. 0661/105-1010

ots Originaltext: Polizeipräsidium Osthessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43558 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen