Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Verkehrsunfall auf der A40 Richtung Duisburg#fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Heute um 14.30 Uhr kam es auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg vor der Abfahrt ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

FW Ratingen: Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW

Ratingen (ots) - Ratingen Eggerscheidt, 15:47 Uhr, 14.02.19 Am Nachmittag wurden Einheiten der Feuerwehr ...

24.02.2015 – 14:47

Polizeipräsidium Osthessen

POL-FD: Landespolizeiorchester zu Gast in Großenlüder
Traditionelles Benefizkonzert des Lions Clubs Fulda-Bonifatius
Bilder bei newsaktuell

  • Bild-Infos
  • Download

Fulda (ots)

FULDA / GROSSENLÜDER - Traditionell lädt der Lions Club Fulda-Bonifatius auch in diesem wieder zu seinem Benefizkonzert ein. Das Konzert findet erstmalig im Lüderhaus in Großenlüder statt.

Am Montag, den 23.03.2015, um 19:30 Uhr, spielt das Landespolizeiorchester Hessen unter der Leitung von Alfred Herr bekannte Melodien aus Konzerten, Musicals und der Volksmusik. Als diesjähriges Highlight steht unter anderem ein Medley aus den größten Hits von Udo Jürgens auf dem Programm. Für jüngere Zuhörer verspricht Dirigent Herr Orchesterinterpretationen moderner Songs. Ergänzt wird dieses hervorragende Programm durch den Sänger Dirk Lindemann und die Sängerin Maria Drews

Wie immer stiftet der Lions Club Fulda Bonifatius die Erlöse aus dem Konzert einem guten Zweck. "Wir werden unsere langjährige Kooperation mit dem gemeinnützigen Tanner Diakoniezentrum weiter fortsetzen", erklärt Clubpräsident Dr. Wolfgang Zeckey. "Außerdem wollen wir den Verein Gemeinsam leben, Gemeinsam Lernen e.V., Haus Arche Noah, in Großenlüder- Bimbach unterstützen." Schirmherr der Veranstaltung ist Großenlüders Bürgermeister Werner Dietrich.

Das Landespolizeiorchester Hessen besteht schon seit über 60 Jahren. Seit seiner Gründung im Jahr 1954 brachte das Orchester bei zahlreichen Veranstaltungen die Verbundenheit der Hessischen Polizei mit den Bürgerinnen und Bürgern zum Ausdruck. "Ich freue mich auf das Wiedersehen mit unseren Freunden vom Lions Club Fulda-Bonifatius, mit denen wir schon so viele gelungene Konzertabende im Landkreis Fulda erleben durften. Es ist schön, dass wir auch dieses Jahr wieder dabei helfen können, in der Region Gutes zu tun", freut sich Alfred Herr. "Weltweit haben sich Lions Clubs unter dem Motto "We Serve" zusammengefunden, um gemeinsam Hilfsbedürftige zu unterstützen. Dies gelingt natürlich am besten mit einem Netzwerk von Freunden. Deshalb ist es schön, das Polizeiorchester hier an unserer Seite zu wissen", erklärt Clubpräsident Dr. Zeckey abschließend.

Eintrittskarten für das Konzert sind zum Preis von 8 Euro (Abendkasse 10 Euro, Kinder und Jugendliche 5 Euro) im Bürgerbüro Großenlüder, St.-Georg-Straße 2, 36137 Großenlüder, Tel.: 06648 / 9500 - 20, bei der Stadtwache des Polizeipräsidiums Osthessen in Fulda sowie in den Geschäftsstellen der VR-Genossenschaftsbank Fulda erhältlich.

Christian Stahl Pressesprecher Polizeipräsidium Osthessen

Dr. Wolfgang Zeckey Präsident Lions Club Fulda-Bonifatius

ots Originaltext: Polizeipräsidium Osthessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43558 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Osthessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen