Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

06.01.2015 – 14:54

Polizeipräsidium Osthessen

POL-FD: Sternsinger beim Polizeipräsidium
Medienmitteilung Nr. 2 vom 06. Januar 2015
Fotos bei newsaktuell!

POL-FD: Sternsinger beim Polizeipräsidium / Medienmitteilung Nr. 2 vom 06. Januar 2015 / Fotos bei newsaktuell!
  • Bild-Infos
  • Download

Fulda (ots)

Caspar, Melchior und Balthasar zu Gast im Polizeipräsidium

FULDA - Pünktlich am Dreikönigstag besuchten die Sternsinger unter dem Motto "Segen bringen - Segen sein" am Dienstagmittag das Polizeipräsidium Osthessen in der Severingstraße.

In Vertretung des Polizeipräsidenten Alfons Georg Hoff begrüßte der Leiter der Abteilung Einsatz, Leitender Polizeidirektor Ralf Flohr, gemeinsam mit zahlreichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Besucher von der Pfarrei Sankt Andreas in Neuenberg. Unter der bewährten Obhut der Katechetin Gabi Enders wünschten der 10-jährige Felix Hohmann als Caspar, der gleichaltrige Tim Mielitz als Melchior und die 13-jährige Sarah Timm als Balthasar mit ihrem Segenslied allen Bediensteten der osthessischen Polizei ein gutes neues Jahr.

Gemeinsam mit dem Vertreter des katholischen Polizeiseelsorgebeirates, Kriminalhauptkommissar Manfred Ebert, der den biblischen Text um die heiligen drei Könige aus dem Matthäusevangelium vorlas und Kriminaloberkommissar Bernd Kopf, der ein Fürbittengebet hielt, führte Polizeidekan Heinrich Matthias Schild durch die Andacht. Für den musikalischen Rahmen sorgte Polizeioberkommissar Wolfgang Heil an seinem Keyboard. Nach der kurzen Ansprache des Polizeidekans mit einigen Gedanken zum Beginn des neuen Jahres und einem gemeinsamen Gebet, brachte "Balthasar" Sarah Timm über der Haupteingangspforte des Polizeipräsidiums das Segenszeichen 20*C+M+B+15 an.

Bevor sie mit ihren Sammeldosen durch die Runde gingen, erklärten die drei Sternsinger den Bediensteten der Polizei das Ziel der traditionell durchgeführten Spendensammlung. In diesem Jahr soll mit dem gesammelten Geld Kindern, speziell auf den Philippinen, aber auch auf der ganzen Welt, eine gesunde und ausreichende Ernährung ermöglicht werden. Nach Erteilung des Segens durch Polizeidekan Heinrich-Matthias Schild wurden Katechetin Gabi Enders und die drei Könige vom Leitenden Polizeidirektor Flohr mit einem kleinen Geschenk und der herzlichen Einladung, die Polizei auch im nächsten Jahr wieder zu besuchen, verabschiedet.

Christian Stahl Pressesprecher Tel.: 0661 / 105 - 1011

ots Originaltext: Polizeipräsidium Osthessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43558 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Osthessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung