Polizeipräsidium Osthessen

POL-FD: Medienmitteilung Nr. 1 von Montag, 01. Dezember 2014

Fulda (ots) - Ampelanlage beschädigt

FULDA - Eine in der Rangstraße aufgestellte provisorische Fußgängerampel beschädigten unbekannte Randalierer am frühen Morgen des ersten Adventssonntages (01.12.). Die Täter warfen die nicht fest im Boden verankerte Lichtzeichenanlage um. Dabei ging das Gehäuse mit der Lichttechnik zu Bruch und wurde komplett zerstört. Zeugen beobachteten die Tat aus der Ferne und alarmierten die Polizei. Die Beamten nahmen die Fahndung auf, konnten jedoch keine tatverdächtigen Personen mehr antreffen. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt.

Einbrüche in Druckerei und Gartenbaufirma

KALBACH - Zwei Firmen in einem Gewerbegebiet der Gemeinde Kalbach waren am vergangenen Wochenende das Ziel von bislang unbekannten Einbrechern.

In Niederkalbach gelangten die Täter in der Nacht zu Freitag (28.11.), gegen 02.00 Uhr, auf das Gelände einer Firma in der Straße "Im Weinfeld". Durch eine eingeschlagene Fensterscheibe stiegen sie in das Gebäude ein und durchsuchten sämtliche Büro- und Geschäftsräume. Nach dem derzeitigem Ermittlungsstand wurde nichts entwendet, jedoch ein Sachschaden von 250 Euro verursacht.

Nur zwei Straßen weiter ereignete sich in der gleichen Nacht (27./28.11.) ein Einbruch in Mittelkalbach in der Gewerbestraße. Aus einem Werkstatttrakt einer Gärtnerei stahlen die Täter einen blauen Geißfuß im Wert von 20 Euro und hebelten mehrere Türen im Werkstattbereich auf. Einen Tatzusammenhang der beiden Einbrüche schließt die Polizei nicht aus.

Reifen platt gestochen

HOFBIEBER - Alle vier Reifen eines schwarzen Mercedes 320 ML zerstachen Unbekannte am Samstag (29.11.), in der Zeit zwischen 13.30 Uhr und 21.30 Uhr. Das Fahrzeug parkte auf dem Hof eines Gebäudes in der Fuldaer Straße. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

Roller gestohlen

FULDA - Einen schwarzen Roller der Marke "Zhejiang Jonway", Typ "GY", mit dem Versicherungskennzeichen 776-KXD, entwendeten zwischen Freitagabend und Samstagnachmittag (28./29.11.) unbekannte Täter. Das mit einem Lenkradschloss gesicherte Zweirad war im Garagenbereich eines Wohnhauses in der Von-Galen-Straße abgestellt. Der Schaden beträgt 800 Euro.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661 / 105 - 0, jede andere Polizeidienststelle oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - onlinewache.

Carola Kümpel Pressestelle Tel.: 0661 / 105-1011

ots Originaltext: Polizeipräsidium Osthessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43558 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen

Das könnte Sie auch interessieren: