Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

POL-FD: "Nacht der Bewerber" am 7. November 2014 - Polizei in Osthessen informiert über Ausbildungsmöglichkeiten (Bildmaterial bei OTS!)

Plakat - Nacht der Bewerber der Hessischen Polizei am 07.11.2014

Fulda (ots) - Der Polizeiberuf ist spannend, abwechslungsreich und vielseitig. Egal ob Verfolgungsfahrten im Streifenwagen, Vernehmungen im Büro, Spurensicherung an Tatorten, Verkehrsüberwachung auf dem Motorrad oder Drogensuche mit dem Polizeihund - Polizistinnen und Polizisten erleben täglich neue spannende Situationen.

Am kommenden Freitag (07.11.) stellen sich erfahrene Polizeibeamte der osthessischen Einstellungsberatung den Fragen aller Interessierten. Sie informieren um 18.30 Uhr im Foyer des Polizeipräsidiums Osthessen (Severingstraße 1 - 7 in Fulda) mit einem kurzen, informativen Vortrag über den Polizeiberuf und den Weg dorthin. Natürlich wird auch der Migrationsbeauftragte vor Ort sein, der ausführlich alle Fragen rund um das Thema "Migranten in der hessischen Polizei" beantworten kann.

Anschließend haben die Jugendlichen die Möglichkeit, mit den Ordnungshütern zu diskutieren und wertvolle Tipps für eine mögliche Zukunft bei der hessischen Polizei mit nach Hause zu nehmen.

Vorbeikommen, informieren, bewerben!!! Die hessische Polizei hat noch freie Studienplätze für Februar und September 2015!

Conny Jehnert Polizeihauptkommissarin Polizeipräsidium Osthessen/Pressestelle Tel. 0661/105-1020

ots Originaltext: Polizeipräsidium Osthessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43558 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders), übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

Das könnte Sie auch interessieren: