Polizeipräsidium Osthessen

POL-FD: Medienmitteilung Nr. 1 von Donnerstag, 07. August 2014
Pkw aufgebrochen
Einbrecher überführt

Fulda (ots) - Auto aufgebrochen

FULDA - Einen Koffer mit zwei Haarschneidemaschinen und sonstigem Friseurzubehör stahlen Unbekannte am vergangenen Montag (04.08.) aus einem schwarzen Pkw Smart. Der Kleinwagen zur Tatzeit zwischen 16:00 Uhr und 19:00 Uhr in der Straße "Vor dem Peterstor" am Fahrbahnrand geparkt. Die Diebe bogen die Beifahrertür im Fensterbereich auf und konnten das Fahrzeug auf diese Weise öffnen. Die Schadenshöhe beträgt circa 1.000 Euro.

Hinweise bitte an die Polizei in Fulda, Tel.: 0661 / 105 - 0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache der Hessischen Polizei, die man im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache erreichen kann.

Einbruch geklärt - Täter sitzt bereits in Haft

FULDA - Der Einbruch in die Räume einer Firma in der Rhönstraße Ende November des vergangenen Jahres ist geklärt. Auf Grund einer DNA-Spur, die die Polizei bei der Untersuchung des Tatortes sichern konnte, gelang den Ermittlern des Einbruchskommissariats bei der Fuldaer Kripo die jetzt Überführung des Täters. Es handelt sich um einen bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getretenen Mann aus Fulda. Im Zeitraum vom 23. bis 25 November war in die Firmenräume in der Rhönstraße eingebrochen worden. Der Täter hatte damals ein Fenster aufgehebelt und sich so Zutritt in das Gebäude verschafft. Im Inneren hatte er dann mehrere Schränke und Kassen aufgehebelt und mehrere hundert Euro Bargeld erbeutet. Der nun ermittelte 46-jährige Tatverdächtige sitzt bereits wegen mehrerer anderer Delikte in einer hessischen Justizvollzugsanstalt ein und muss sich nun auch noch für diesen Einbruch verantworten.

Christian Stahl Pressesprecher Tel.: 0661 / 105 - 1011

ots Originaltext: Polizeipräsidium Osthessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43558 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen

Das könnte Sie auch interessieren: