Polizeipräsidium Osthessen

POL-FD: Lack zerkratzt - Angestellte beleidigt

Fulda (ots) - Autolack zerkratzt

Fulda - In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (24./25.6.) zerkratzten Unbekannte den Lack eines roten Nissan Micra der im Ulmenweg abgestellt war. Der Schaden beträgt etwa 500 Euro.

Kunde belästigt Angestellte

Fulda - Ein etwa 25-jähriger Mann hat am Mittwochmorgen (25.6.), gegen 10.00 Uhr, eine Angestellte in einem Frisörsalon in der Ohmstraße belästigt. Zuerst wollte er rasiert werden, doch dann berührte er die Angestellte und beleidigte sie auf sexueller Basis. Als die geschädigte Frau mit der Polizei drohte, verließ er das Geschäft und verschwand. Er war etwa 165 Zentimeter groß, schlank, mit Dreitagebart und dunkler Hautfarbe. Er sprach nur gebrochenes Deutsch mit Englisch gemischt. Bekleidet war er mit Jeans und brauner Lederjacke. Außerdem trug er eine Sonnenbrille.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661 / 105 - 0, jede andere Polizeidienststelle oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - onlinewache.

Martin Schäfer, KHK Pressesprecher Tel.: 0661 / 105-1010

ots Originaltext: Polizeipräsidium Osthessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43558 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen

Das könnte Sie auch interessieren: