Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Osthessen

30.05.2014 – 15:25

Polizeipräsidium Osthessen

POL-FD: Kostenlose Fahrradcodierung am 4. Juni im Polizeipräsidium in Fulda - Geben Sie Fahrraddieben keine Chance (Fotos bei OTS!)

POL-FD: Kostenlose Fahrradcodierung am 4. Juni im Polizeipräsidium in Fulda - Geben Sie Fahrraddieben keine Chance
(Fotos bei OTS!)
  • Bild-Infos
  • Download

Fulda (ots)

Osthessen / Fulda - Auch in diesem Jahr ist es der Polizei in Osthessen ein besonderes Anliegen, frühzeitig über Fahrraddiebstähle zu informieren und Schutzmöglichkeiten aufzuzeigen. Denn regelmäßig mit Beginn der wärmeren Jahreszeit freuen sich nicht nur Radfahrer über das schöne Wetter. Auch für Fahrraddiebe herrscht bei Sonnenschein Hochsaison.

Fahrradbesitzer aus Fulda und Umgebung haben am kommenden Mittwoch (04.06.) zwischen 10:00 Uhr und 14:00 Uhr die Möglichkeit, ihren fahrbaren Untersatz kostenlos im Polizeipräsidium Osthessen in Fulda (Severingstraße) codieren zu lassen.

Wer die Codieraktion nutzen möchte, muss einen Eigentumsnachweis (Rechnung oder Kaufvertrag) und ein Ausweisdokument (z.B.: den Personalausweis) vorlegen. Da die Codierung in den Fahrradrahmen eingraviert wird, sollten sich Besitzer von Rädern mit Aluminium- oder Karbonrahmen vorher bei dem Hersteller oder Fahrradhändler informieren.

Die Polizei rät darüber hinaus: Machen Sie es dem möglichen Täter so schwer wie möglich. Neben einer Codierung können auch das Benutzen massiver Stahlketten-, Bügel- oder Panzerkabelschlösser einen Diebstahl erschweren oder sogar verhindern. Ist Ihr Fahrrad darüber hinaus an einem massiven Gegenstand angeschlossen, benötigt der Dieb deutlich mehr Zeit. Dies erhöht die Chance darauf, dass er aufgibt oder entdeckt wird.

Jehnert, PHK'in Pressestelle 0661 - 105 1020

ots Originaltext: Polizeipräsidium Osthessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43558 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen