Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

POL-FD: Betrüger-Pärchen unterwegs - Einbrüche - Diebstahl

Fulda (ots) - Fahrrad aus Garage gestohlen FULDA - Im Horaser Weg entwendeten Unbekannte am Freitagabend (21.3.), zwischen 21.00 Uhr und 23.00 Uhr, ein Mountainbike. Der Besitzer hatte das schwarz-grüne Rad der Marke Bergamont, Typ Revox 5.3., FIN 29MTAA07, in einer geschlossenen Garage abgestellt. Die Diebe zogen das Tor hoch und verschwanden mit dem mit einem Zahlenschloss gesicherten Zweirad im Wert von 900 Euro.

Schmuck und Geld aus Wohnhaus entwendet FULDA - Während sich die Bewohner eines Mehrfamilienhauses auf einer Familienfeier befanden, brachen Unbekannte zwischen Samstag (22.3.), 18.00 Uhr und Sonntag (23.3.), 00.10 Uhr, in das Gebäude in der Ellerstraße ein. Die Täter hebelten ein Fenster auf und gelangten in die Wohnräume im Erd- und Obergeschoss, die sie alle nach Diebesgut durchsuchten. Sie erbeuteten Bargeld sowie Schmuck und verursachten einen Sachschaden von 800 Euro.

Einbruch in Gartencenter EICHENZELL-LÖSCHENROD - Von Samstag auf Sonntag (22./23.3.), zwischen 23.45 Uhr und 01.10 Uhr, verschafften sich bislang unbekannte Einbrecher Zutritt in ein Gartencenter in der Straße Oberfeld. Nachdem sie mehrere Fensterscheiben eingeschlagen hatten, stiegen sie in das Objekt ein. Offensichtlich wurden die Täter jedoch gestört und brachen daraufhin ihr Vorhaben ab.

Betrüger-Pärchen unterwegs FULDA - Opfer eines versuchten Betruges wurde am Samstagvormittag (22.3.) eine 78-jährige Frau aus Fulda. Um 11.15 Uhr klingelte es an der Haustür des Mehrfamilienhauses in der Petersberger Straße. Da die Rentnerin jemanden erwartete, öffnete sie die Wohnungstür. Statt der erhofften Bekannten, stand ein ihr unbekanntes Pärchen an der Haustür. Der Mann gab sich als Mitarbeiter der Firma ÜWAG aus und verlangte in bar eine Stromnachzahlung, sonst müsste der Strom abgestellt werden. Um in die Wohnung des Opfers zu gelangen, forderte er die Stromabrechnung an. Die misstrauisch gewordene Seniorin verweigerte jedoch den Zutritt und schloss die Wohnungstür, woraufhin das Gaunerpärchen das Haus verließ. Der etwa 30 bis 40 Jahre alte Mann wird wie folgt beschrieben: Er ist ca. 180 cm groß, trug eine auffällige Brille und eine hellgrüne Umhängetasche. Er sprach mit sächsischem Dialekt. Seine modisch gekleidete Begleiterin ist etwa 20 Jahre alt, ca. 170 cm groß und hat braune Haare.

Mehrere Wohnwagen aufgebrochen FULDA - Im Zeitraum von Donnerstagnachmittag (20.3.) und Samstagvormittag (22.3.) gelangten Unbekannte auf das Gelände eines umzäunten Grundstücks Im Alten Weiher. Die Rasenfläche zwischen Heidelsteinstraße und der Bundesstraße 27 dient als Abstellfläche für mehrere Wohnwagen und Wohnmobile. Die Täter öffneten an einigen abgestellten Fahrzeugen gewaltsam jeweils ein Ausstellfenster und verschafften sich Zugang in das Fahrzeuginnere, um sie nach Wertgegenständen zu durchsuchten. Auch einen auf dem Platz aufgestellten Container brachen sie auf. Ob etwas gestohlen wurde, steht nach jetzigen Ermittlungen noch nicht fest. Der verursachte Sachschaden beläuft sich auf 2.000 Euro.

Diebstahl von Autokennzeichen FULDA-HORAS - Beide Kennzeichen FD-KE 2004 eines grauen Mercedes E 280 rissen Unbekannte zwischen Freitag (21.3.), 21.00 Uhr und Samstag (22.3.), 13.30 Uhr, von der Halterung ab. Das Fahrzeug stand auf einem Parkplatz in der Erfurter Straße.

Hinweise zu den Taten erbittet das Polizeipräsidium Osthessen unter der Rufnummer 0661-1050 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache.

Carola Kümpel Pressestelle Tel.: 0661 / 105 - 1010

ots Originaltext: Polizeipräsidium Osthessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43558 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

Das könnte Sie auch interessieren: