Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

POL-FD: Mehrere Einbrüche - Diebstahl von Autoreifen und Kennzeichen - Geldbörse aus Tasche gestohlen

Fulda (ots) - Einbruch in Friseurgeschäft FULDA-HORAS - In der Schlitzer Straße brachen zwischen Donnerstagabend (6.3.), 19.30 Uhr, und Freitagmorgen (7.3.), 08.30 Uhr, unbekannte Täter in einen Friseurladen ein. Nachdem es misslang, ein Fenster aufzuhebeln, schlugen sie dessen Scheibe ein und verschafften sich Zugang zu den Innenräumen. Da sich jedoch die Bewegungsmelder auslösten, ließen die Einbrecher offensichtlich von ihrem Vorhaben ab und verließen ohne etwas zu durchsuchen das Gebäude. Es entstand ein Sachschaden von 2.000 Euro.

Markenbekleidung gestohlen KÜNZELL - Aus einem Geschäft in der Justus-Liebig-Straße stahlen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (6./7.3.), zwischen 18.30 Uhr und 08.00 Uhr, Unbekannte diverse Bekleidungsstücke sowie einen geringeren Bargeldbetrag. Um in das Gebäude zu gelangen, schlugen die Täter mehrere Fensterscheiben ein und hebelten eine Tür auf. Im Erdgeschoss und im Keller durchsuchten sie die Büroräume und aus dem Verkaufsraum entwendeten die Diebe Markenbekleidung, wie Anzüge und Jacken von BOSS und Hilfiger, in noch unbekannter Menge. Die Schadenshöhe ist nach derzeitigen Ermittlungen noch nicht bekannt.

Versuchter Einbruch in Apotheke FLIEDEN - Ein Wohn- und Geschäftshaus in der Hauptstraße war zwischen Freitag (7.3.), 18.30 Uhr, und Samstag (8.3.), 02.25 Uhr, das Ziel von bislang unbekannten Einbrechern. Die Täter versuchten eine Tür zu der dortigen Apotheke aufzuhebeln, was offensichtlich jedoch misslang. Sie gaben ihr Vorhaben auf und verschwanden unerkannt.

Geldbörse aus Tasche gestohlen FULDA - Opfer eines Geldbörsendiebstahls wurde am Dienstagnachmittag (4.3.), zwischen 15.00 Uhr und 16.00 Uhr, eine 79-jährige Frau aus Fulda. Während die Geschädigte Bargeld von einer Bank in der Fuldaer Innenstadt abhob, fielen ihr bereits ein Mann und eine Frau in ihrer unmittelbaren Nähe auf. Anschließend suchte die ältere Dame im Steinweg und am Universitätsplatz zwei Geschäfte auf. Hier bemerkte sie, wie sie die unbekannte weibliche Person, die ihr bereits in der Bank aufgefallen war, offenbar beobachtete. Als die Geschädigte in einem weiteren Kaufhaus an der Kasse etwas bezahlen wollte, stellte sie fest, dass ihr Portemonnaie nicht mehr in ihrer Tasche war. Darin befanden sich Bargeld sowie persönliche Papiere. Die unbekannte weibliche Person wird wie folgt beschrieben: Etwa 30 bis 40 Jahre alt und ca. 165 bis 170 cm groß. Sie war bekleidet mit einer halblangen, dunklen Jacke und einem hellen Kopftuch mit Blumenmuster. Die männliche Person ist etwa 30 Jahre alt, ca. 175 bis 180 cm groß, hat schwarze Haare und war dunkel bekleidet.

Kennzeichen gestohlen NEUHOF - Beide amtliche Kennzeichen FD-AI 786 eines roten 3er BMW stahlen Unbekannte zwischen Mittwoch (5.3.) und Freitag (7.3.). Das Fahrzeug parkte im genannten Zeitraum in der Kinzigstraße. Die Schadenshöhe beträgt 100 Euro.

Reifen aus Keller gestohlen FULDA - Autoreifen und Schokolade erbeuteten zwischen dem 15. Februar und dem 6. März unbekannte Täter aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses Am Waldschlößchen. Die Diebe brachen gewaltsam das Vorhängeschloss auf und gelangten in einen Kellerraum. Dort entwendeten sie vier Sommerreifen ohne Felgen und zwei Päckchen Schokolade im Wert von etwa 200 Euro.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661 / 105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Carola Kümpel Pressestelle Tel.: 0661 / 105 - 1010

ots Originaltext: Polizeipräsidium Osthessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43558 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle

Telefon: 0661-105-0
Fax: 0661-105 1019
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders)

Das könnte Sie auch interessieren: