Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke

04.06.2019 – 15:04

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Alkoholisierter Rollerfahrer bringt Fahrradfahrerin zu Fall

Minden (ots)

Ein offenbar alkoholisierter Rollerfahrer hat am frühen Montagabend in Meißen beim Überholen eine jugendliche Radfahrerin angefahren. Die stürzte zu Boden und erlitt leichte Verletzungen. Der 55-jährige Rollerfahrer fuhr zunächst weiter. Ein aufmerksamer Zeuge verfolgte den Mann und konnte ihn zurück zur Unfallstelle beordern.

Die 16-jährige Radfahrerin war gegen 18.45 Uhr auf der Forststraße unterwegs und beabsichtigte nach links in den Holzweg abzubiegen. Als sie dies laut Polizei per Handzeichen ankündigte und sich zur Fahrbahnmitte orientierte, bemerkte sie den plötzlich sich von hinten nährenden Rollerfahrer. Durch die Kollision verlor die 16-Jährige das Gleichgewicht und fiel zu Boden. Eine Rettungswagenbesatzung brachte sie ins Klinikum. Der 55-Jährige hingegen musste zur Polizeiwache, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de


Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke