Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke

15.04.2019 – 14:10

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Polizei wird zu Brand eines Hochsitzes gerufen

Porta Westfalica (ots)

Am späten Freitagnachmittag wurden die Beamten nach Eisbergen zu einem brennenden Hochsitz gerufen. Da eine Brandlegung nicht ausgeschlossen werden kann, ermittelt nun die Kriminalpolizei.

Gegen 17.20 Uhr erhielt die Polizei einen Hinweis über den Brand eines Hochsitzes an einer Wiese im Bereich der Straße "Aue" in Eisbergen. Das Feuer hatte zu dem Zeitpunkt bereits auf das angrenzende Buschwerk übergegriffen. Wegen des möglichen Verdachts auf Brandstiftung, nahmen die Polizeiermittler ihre Arbeit auf.

Sachdienliche Hinweise zu dem Geschehen werden unter Telefon (0571) 8866-0 von den Ermittlern erbeten.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de


Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke