Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke

17.01.2019 – 09:50

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Betrüger geben sich als falsche Polizisten aus

Petershagen, Kreis Minden-Lübbecke (ots)

Wieder einmal sind Trickbetrüger in der Region aktiv. So kam es in den vergangenen Tagen zu mehreren Anrufen im Raum Petershagen.

Zum Thema teilte unter anderem eine Frau aus Gorspen-Vahlsen mit, dass sie eine männliche Person mit unterdrückter Nummer angerufen habe und sich telefonisch als Polizeibeamter der Polizeiwache Lahde auszuweisen versuchte. Dabei wollte der Anrufer an Informationen zu den Besitz- und Wohnverhältnissen kommen und berichtete von der Festnahme zweier Personen bei denen ein Zettel mit dem Namen der angerufenen Frau gefunden wurde. Offenbar war dies nicht der einzige Fall. Den Beamten wurden weitere Fälle von Betroffenen aus dem Raum Petershagen gemeldet.

Daher mahnt die Polizei zur Vorsicht. Geben Sie am Telefon niemals Auskünfte über persönliche Verhältnisse. Vergewissern Sie sich stets durch einen Rückruf über die Echtheit der Anrufer und rufen Sie diese auf der offiziellen Nummer zurück oder wählen Sie im Zweifel den Notruf 110. Ziehen Sie eine Vertrauensperson hinzu und öffnen Sie Unbekannten niemals die Haustür oder gewähren diesen gar Zutritt zum Wohnobjekt. Seien Sie grundsätzlich misstrauisch und scheuen Sie sich nicht im Zweifelsfall die Polizei zu verständigen.

Weitere Hinweise zu den Maschen der falschen Polizisten finden sich auf der Internetseite der Kreispolizeibehörde Minden-Lübbecke unter: www.minden-luebbecke.polizei.nrw

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de


Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke