Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Schwere Kollision auf der Asbrucher Straße - Velbert / Wülfrath - 1902128

Mettmann (ots) - Am Montagabend des 18.02.2019, gegen 17.50 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Mann aus Wuppertal, ...

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

04.01.2019 – 14:03

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Mann schießt mit Pistole in Wohnung um sich

Porta Westfalica (ots)

Zu einem Verstoß gegen das Waffengesetz ist es am frühen Freitagmorgen gegen kurz vor 5 Uhr in Porta Westfalica-Lohfeld gekommen.

Dabei schoss ein 41-jähriger Mann in der eigenen Wohnung in Anwesenheit zweier erwachsener Frauen mit einer Schreckschusswaffe um sich. Kurz danach setzte er den Waffenmissbrauch auf dem eigenen Balkon fort. Die alarmierten Polizeikräfte legten dem stark alkoholisierten Mann Handschellen an.

Bei Überprüfung der Personalien stellten die Beamten fest, dass der 41-jährige keinen Berechtigungsschein für die verwendete Schreckschusswaffe besaß. Daher wurde die Waffe sichergestellt. Gleichzeitig wurde der Mann zur Verhinderung weiterer Straftaten mit auf die Wache genommen.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:
Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke
Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke