Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Autofahrerin verletzt sich leicht

POL-MI: Autofahrerin verletzt sich leicht
Nach der Kollision waren beide Autos nicht mehr fahrbereit.

Porta Westfalica (ots) - Leichte Verletzungen zog sich eine Autofahrerin am Donnerstagnachmittag bei einem Unfall zu. Die junge Frau war beim Einfahren auf eine Vorfahrtsstraße mit einem anderen Wagen kollidiert. Die 27-Jährige wurde mittels Rettungswagen zur ambulanten Behandlung dem Klinikum Minden zugeführt.

Die Portanerin befuhr mit ihrem Daewoo gegen 16 Uhr den Kapellenweg aus Richtung Pfarrstraße kommend. Anschießend wollte sie auf die Kreisstraße auffahren. Hierbei kollidierte sie mit einem Audi. Dessen Fahrer (23) war in Richtung Hausberge unterwegs. Die Autos warten nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Den Sachschaden taxierte man auf rund 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: