Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke

07.05.2018 – 14:43

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Zwei Fahrradfahrer rauben Senioren aus

Bad Oeynhausen (ots)

Am Samstagvormittag wurde ein Senior in einer Parkanlage zwischen der Stein- und Bahnhofstraße das Opfer eines Raubüberfalls. Der 79-Jährige ging gegen 9.45 Uhr durch den Grünzug in Richtung Innenstadt. Kurz vor dem Passieren einer Fußgängerbrücke in Richtung Bahnhofstraße näherten sich von hinten zwei Fahrradfahrer. Sie hielten an, und während ihm ein Täter den Arm auf den Rücken drehte, bedrohte ihn der Zweite mit einem Messer. Da das Opfer nicht sofort reagierte, zog ein Räuber die Geldbörse aus der Hosentasche. Anschließend entnahm er das Scheingeld und gab dem Senior das Portemonnaie zurück. Dann flüchteten die auf zirka 18 bis 20 Jahre alt geschätzten Täter in Richtung Steinstraße. Die Räuber sprachen gebrochen Deutsch. Während ein Täter einen leichten Bartansatz hatte und einen schwarzen Pullover trug, wurde sein Komplize als Glatzenträger beschrieben, der eine kurze Hose trug.

Hinweise bitte unter der Rufnummer (0571) 8866-0 an die Polizei in Minden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke